Herrliche Unterwasserwelt am Panorama Riff

27.08.2021

Herrliche Unterwasserwelt am Panorama Riff

Herrliche Unterwasserwelt am Panorama Riff und damit Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im August 2021!

Rund ums Jahr erzählen euch unsere Tauchguides hier Tag für Tag ihre Erlebnisse von den Tauchausfahrten auf unserem farbenfrohen Roten Meer. Gemeinsam mit ihnen könnt ihr von zu Hause aus dabei sein. So könnt ihr euch gemeinsam mit ihnen an den kleinen und auch großen Unterwasser Sichtungen erfreuen und sie über sowie unter Wasser auf ihrer Reise begleiten. 

Auch über die außergewöhnlichen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten wir euch hier stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning oder Nachttauchgang – Ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm sind mit auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten erscheinen täglich. Seid dabei und begleitet uns 365 Tage im Jahr auf eine erstaunliche Reise in einen andere Welt!

Minisafari - XXL Tagestour, Panorama Riff

Tauchplatz 1: Panorama Reef
Tauchplatz 2: Panorama Reef

Der Bahlul ist heute morgen ganz früh ans Panorama Riff gefahren. Wir hatten auch Abu Kafan geplant, doch mit starkem Wind und Welle war es nicht möglich. Aber alle haben sich trotzdem auf das Panorama Riff gefreut. Auf unserem Weg nach Süden hat Ahmed ein ausgezeichnetes Frühstück für uns gekocht. Nach dem Essen haben alle von uns ein bisschen ihren wohlverdienten Schlaf genossen. Nach drei schnellen Stunden sind wir beim Panorama Riff angekommen. Wir haben zuerst einen Drift zur Leine Tauchgang entlang der Ostseite gemacht. An der Drop Off Kante war ein echter atemberaubender Ausblick! Wir haben auch ein Variable Warzenschnecke und einen Fransendrachenkopf entdeckt.

Nach dem Tauchgang haben der Jungs von der Bootscrew einen kleinen Snack für uns gezaubert. Dann, nach eine Stunde, sind wir wieder ins Wasser gesprungen - diesmal auf dem Nord Plateau. Was für ein schöner Tauchplatz! Das Riff blühte vor Leben. Es gab tausende bunte Fische unterwegs und noch mehr in den Gorgonien versteckt. Es gab auch viele Schwarmfische - ein echte Wand der Fische! Die Korallen waren auch traumhaft mit so vielen verschiedenen Farben. Nach dem Tauchgang haben wir ein leckeres Mittagessen gegessen. Und jetzt fahren wir zurück zur Basis, wo Hassan auf uns wartet. Wieder ein Tag am Roten Meer zu schnell vorbei!

  37°  |     29°

Tauchboot:


Bahlul



Tauchguides:


Tino


Matt









Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Erg Somaya
Tauchplatz 2: Giftun Ham Ham

Mit einer feinen Tauchtruppe fahren wir heute auf der Shahin zum gepflegten Tauchen. Der Wind... Nun wie bereits in den Tagen zuvor, aber das hält uns nicht davon ab, einen Drift-Tag zu machen. So steuert Kapitän Ahmed als erstes Erg Somaya an, wo wir unseren Tauchtag mit einem Drift Pick Up an der Ostseite der Giftun Insel starten. Oberhalb der ersten Blöcke starten wir unser Vergnügen und durchtauchen schon bald den ausgehöhlten Erg. Mit anständig Rückenwind fliegen wir an der Kante dahin in Richtung Kamin. Den lassen wir uns natürlich auch nicht nehmen. Kurz darauf sprudeln die Luftbläschen aus dem Block wie bei einem Whirlpool. Auf dem einen Plateau in Richtung Ham Ham sehen wir Schriftfeilenfische und eine Blauflossenmakrele, beim Sicherheitsstop kreuzt ein Napoleon unsere Wege und dann müssen wir leider auftauchen - kurz vor der ersten Leine von Ham Ham 🙂

Nach dem Mittagessen in der Lagune entscheiden wir uns für einen weiteren Drift Pick Up bei Ham Ham. Bei Ham Ham Foc geht es erneut ab ins Blau und dann zuerst einmal an der Kante entlang in tiefere Gefilde zu den wunderschönen Gorgonienwäldern. In den Gorgonien entdecken wir einige Lanabübas, auf dem Plateau zieht eine Gruppe Großaugen Straßenkehrer an uns vorbei und auf einmal sind wir in einen Schwarm Stachelmakrelen eingehüllt. Zum Glück essen Malrelen keine Taucher und so können wir unbehelligt austauchen und uns von der Shahin einsammeln lassen. Zurück am Boot, gibt es warmen Kuchen und Kaffee, während wir mit Volldampf in Richtung Basis und ScuBAR düsen nach einem schönen Tag im Roten Meer.

  37°  |     29°

Tauchboot:


Shahin



Tauchguides:


Cedric












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Erg Somaya
Tauchplatz 2: Shaab Sabina

Die El Basi schipperte heute Morgen nach Erg Somaya. Wir hatten einen wunderschönen Strömungstauchgang mit vielen Füsilieren, verschiedenen Stachelmakrelen, einer entspannten Schildkröte, etlichen Hornhechten und einem großen Napoleon.

Nach einer guten Stunde Oberflächenpause tauchten wir bei Shaab Sabina ab. Im Korallengarten wuselten Zweibandbrassen, Blauschuppen-Straßenkehrer, Schwarze Schnapper, Großschulenmeerbarben und Einfleck-Schnapper. Immer wieder eine Augenweide ist das flache Riffdach mit seinen vielen Tischkorallen und kleinen Schwarmfischen. Kaum zurück an Bord, stand das Mittagessen schon auf dem Tisch. Guten Appetit. Nächster Halt: scuBAR!

  37°  |     29°

Tauchboot:


El Basi



Tauchguides:


Maxl












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: El Fanadir Foc
Tauchplatz 2: El Fanadir Dacht

Ein weiterer schöner Tag begann wie immer um 8 Uhr morgens mit dem Treffen der Taucher. Lauter sehr nette Leute hatten heute alle ihren ersten Tag. Der erste Tauchgang war der Eingewöhnungstauchgang, deshalb fuhren wir nach Fanadir Foc, das ist ein schöner und ruhiger Tauchplatz für jeden. Wir begannen mit dem Bleicheck, das hat schon super geklappt. Als wir im Wasser waren, sahen wir direkt eine große Riesenmuräne und viele andere Fische. Aber das Schönste heute war das Tauchen mit Delfinen, das macht wirklich jeden glücklich. 

Nach dem Tauchgang hatten wir unsere Pause mit einem sehr leckeren Mittagessen. Der 2. Tauchgang war noch viel entspannter mit vielen schönen Fischen wie z.B. Rotfeuerfischen, Blaupunktrochen und Steinfischen. Und mit sehr bunten Korallen. Am Ende des Tages waren alle Taucher sehr glücklich und hatten ein breites Lächeln auf dem Gesicht. Und wir freuen uns schon riesig auf morgen!

  37°  |     29°

Tauchboot:


Bella Italia



Tauchguides:


Ahmed


Luisa


Ute






Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, Tauchausfahrten, Blue Water Dive Resort – Fotonachweise: Blue Water Dive Resort, Sven Kahlbrock, 

Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen jeden Tag! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt mit an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Heute gab es eine herrliche Unterwasserwelt am Panorama Riff. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv