MS Balena in der Morgensonne

25.10.2020

Wreck-Hurghada

MS Balena in der Morgensonne und damit Leinen los zu unseren täglichen Tauchausfahrten im Oktober 2020!

Rund ums Jahr erzählen euch unsere Tauchguides hier jeden Tag ihre Erlebnisse von ihren Tauchausfahrten auf unserem farbenfrohen Roten Meer. Gemeinsam mit ihnen könnt ihr von zu Hause aus dabei sein, euch an den kleinen und auch großen Unterwasser Sichtungen erfreuen und sie über sowie unter Wasser begleiten. Auch über die tollen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten wir euch hier auf dem Laufenden.

Seid dabei und begleitet uns 365 Tage im Jahr zu einer Reise in eine andere Welt!


Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Balena
Tauchplatz 2: Shaab Eshta
Tauchplatz 3: Shaab Tiffany

Heute hatten einige Taucher 3 Tauchgänge vor und die Tauchplatzwahl mit den Gästen war sehr einfach, wir entschieden uns für flach und bunt. Die Balena war unser erstes Ziel und da hier die Sicht immer etwas mäßig ist, nutzten wir die Morgensonne. Also raus aus dem Hafen und Tauchanzüge an. In 2 Gruppen wurde gestöbert und alle kamen auf ihr Kosten. Gelbschwanzbarrakudas, viele verschiedene Arten von Kugel- und Kofferfischen, XXL Pyjama und Hübsche Sternenschnecken, Kronensamtfische, Seenadeln und ein wunderschön bewachsenes Wrack.

Dann ging es weiter nach Magawish. Shaab Eshta war der 2. Tauchgang und auch hier wurde nach Belieben gestöbert und getaucht. Die einen blieben nur bei Eshta Kebier die anderen tauchten die große Runde. Gesehen wurden viele Drachenköpfe, Lesson Kalmar, Beilbauchfische, Tanz- und Partnergarnelen, Glas- und Ährenfische, Meerbarben, Anemonenträger, Zitronen Grundeln und ganz viel Schwarmfisch.

Das leckere Mittagessen hatten sich alle redlich verdient, bevor es zu unserem 3. und letzten Tauchgang bei Shaab Tiffany nochmal ins Wasser ging. Auch hier stöberte jeder nochmal nach Lust und Laune und wir fanden richtig viel: ca. 30 Lesson Kalmare im Kanal, Steinfisch, Fransendrachenkopf, Gepunkteter Schlangenaal, Partnergarnelen und Putzergarnelen, einen Keulenfangkrebs und Schwarmfisch ohne Ende. Jetzt geht es zurück zur Basis, denn das Dekobier haben wir uns jetzt richtig verdient. Zudem feierten wir die runden Tauchgänge von Jennifer und Erik. Zusammen machten sie heute 1500 Tauchgänge! Herzlichen Glückwunsch!

  31°  |     28°

Tauchboot:


Abu Musa



Tauchguides:


Franziska


Corinna









Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Fotonachweis: Ami

Archiv