Heute war der Tag der Fischschwärme

09.06.2021

Unterwasser

Heute war der Tag der Fischschwärme und damit Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im Juni 2021!

Rund ums Jahr erzählen euch unsere Tauchguides hier Tag für Tag ihre Erlebnisse von den Tauchausfahrten auf unserem farbenfrohen Roten Meer. Gemeinsam mit ihnen könnt ihr von zu Hause aus dabei sein. So könnt ihr euch gemeinsam mit ihnen an den kleinen und auch großen Unterwasser Sichtungen erfreuen und sie über sowie unter Wasser auf ihrer Reise begleiten. 

Auch über die außergewöhnlichen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten wir euch hier stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning oder Nachttauchgang – Ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm sind mit auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten erscheinen täglich. Seid dabei und begleitet uns 365 Tage im Jahr auf eine erstaunliche Reise in einen andere Welt!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Helua
Tauchplatz 2: Umm Gamar Nord West

Auf Gästewunsch versuchten wir heute unser Glück bei Sha‘ab Helua. Nachdem wir angekommen waren, gingen wir in mehreren Gruppen ins Wasser und ließen den Kanal erst mal rechts liegen. Wir machten unsere Runde außen herum und ließen uns am Ende von der Strömung entspannt durch den Kanal tragen, bis unter das Boot. Auf unserer Reise konnten wir unter anderem 6 Kalmare, eine Variable Warzenschnecke und einen Oktopus entdecken. Während des Sicherheitsstopps erspähten wir auch noch einen Leoparden Kammzähner, bevor wir auftauchten. Nachdem alle trocken waren, stand auch schon das Essen auf dem Tisch und wir ließen es uns schmecken.

Bevor wir zu unserem nächsten Tauchplatz nach Umm Gamar Nord-West fuhren, kehrte etwas Ruhe ein auf dem Boot. Nach dem Briefing sprangen wir alle gemeinsam am nördlichen Block, der wie immer voller Glasfische und auch voll mit Rotfeuerfischen war. Nachdem sich alle sattgesehen hatten, teilten wir uns etwas auf und deckten von 8 bis 20m alles ab. Während wir uns von der sachten Strömung gen Süden treiben ließen, genossen wir den Hartkorallengarten und die vielen Füsilierschwärme. Nach 60 Minuten hieß es dann auftauchen und das Boot holte uns ab. Kaum waren wir trocken, kam die Crew auch schon mit Kuchen und Obst und versüßte uns die Heimfahrt. In der Basis ließen wir den Tag dann noch bei einem kühlen Getränk ausklingen und freuten uns schon direkt auf den nächsten Tag.

  34°  |     25°

Tauchboot:


Abu Galambo



Tauchguides:


Corinna


Tino









Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Rur Umm Gamar
Tauchplatz 2: Carless Reef

Nachdem der Wind endlich nach gelassen hatte, konnten wir mal wieder ein bisschen weiter raus fahren. Da haben wir die Chance gleich genutzt und haben den ersten Tauchgang bei Shaab Rur Umm Gamar stationär gemacht. Hier sind wir erstmal runter zum alten Schiffswrack und sind dann die Runde außen an der Kante entlang, dann durch den Korallengarten zum hintersten Block und dann schon an der Riffwand entlang zurück zum Boot. Heute war der Tag der grossen Schwärme. Füsiliere, Makrelen, Thunfisch alles war auf grosser Futtersuche. Das hat uns auch gleich hungrig gemacht und wir sind zurück zum Boot um auch zu essen.

Für den zweiten Tauchgang haben wir uns beim Zurückfahren spontan entschieden beim Carless Reef zu driften. Also sind wir vom Süd Plateau aus abgetaucht und haben uns dann super enspannt von der mittelstarken Strömung einfach übers Riff schieben lassen. Dabei konnten wir die Schönheit und Vielfalt des Roten Meeres wieder einfach auf uns wirken lassen. Jedes Mal ein echter Hochgenuss! Leider war nach ner Stunde der Spaß auch schon wieder vorbei. Aufgetaucht und zurück an Board konnten wir noch selbst gemachten Kuchen genießen, bevor es wieder an Land gehen musste. Aber dafür haben wir uns jetzt ein Deko Bier verdient und freuen uns schon auf morgen.

  35°  |     25°

Tauchboot:


Abu Musa



Tauchguides:


Andrej












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Sachua Abu Galawa

Heute gab es für meine Gruppe nur einen Tauchgang und den machten wir als Drift zur Leine bei Sachua Abu Galawa. Glasklares Wasser, passende Strömung, also reinlegen und genießen. Beim U-Block gab es Arabische Kaiserfische, Gepunktete Igelfische und jede Menge junge Arabische Langnasen. Am Hauptriff gab es Buckeldrachenköpfe, einen Steinfisch und einen großen Schwarm Glasfische. Alles in allem ein wunderschöner entspannter Tauchgang und wieder ein super schöner Tag auf dem Roten Meer.

  34°  |     25°

Tauchboot:


Abu Salama



Tauchguides:


Tobi












Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, Tauchausfahrten, Blue Water Dive Resort – Fotonachweise: Thorsten Rieck

Das war: Heute war der Tag der Fischschwärme! Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen jeden Tag! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt mit an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv