Harlekin-Geisterpfeifenfisch zum Geburtstag

21.07.2021

Unterwasser

Harlekin-Geisterpfeifenfisch zum Geburtstag und damit Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im Juli 2021!

Rund ums Jahr erzählen euch unsere Tauchguides hier Tag für Tag ihre Erlebnisse von den Tauchausfahrten auf unserem farbenfrohen Roten Meer. Gemeinsam mit ihnen könnt ihr von zu Hause aus dabei sein. So könnt ihr euch gemeinsam mit ihnen an den kleinen und auch großen Unterwasser Sichtungen erfreuen und sie über sowie unter Wasser auf ihrer Reise begleiten. 

Auch über die außergewöhnlichen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten wir euch hier stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning oder Nachttauchgang – Ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm sind mit auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten erscheinen täglich. Seid dabei und begleitet uns 365 Tage im Jahr auf eine erstaunliche Reise in einen andere Welt!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Dorfa el Fanous Ost
Tauchplatz 2: El Fanadir Dacht

Als erstes stand ein Geburtstagsständchen für Lucas auf dem Programm und im Anschluss machten wir uns auf den Weg nach Dorfa el Fanous, wo wir einen Drift zur Leine machten. Wir sprangen auf der Nordseite ins Wasser und stöberten am Riff und in den vielen Korallenblöckchen und fanden allerlei Schnecken, Garnelen und eine Rußkopfmuräne. Als wir dann kurz hinter der Ecke an dem nördlichsten der 3 Blöcke ankamen, fanden wir dort einen Teppichkrokodilfisch im Sand versteckt und machten uns anschließend auf Richtung Süden. Am mittleren Block angekommen warteten schon unsere Putzerfische Itchy & Scratchy auf uns und wir ließen uns die Zähne putzen. Der Block selbst ist aber ebenso eine Augenweide mit seinen Löchern voll mit Glasfisch und den jagenden Feuerfischen. Anschließend drehten wir noch eine Runde um den letzten Block und tauchten nach dem Sicherheitsstopp am Boot wieder auf.

Nun stand erst mal Mittagessen auf dem Plan und anschließend war dann Geburtstagsplanschen mit Arschbombenwettbewerb angesagt, bevor es zum zweiten Tauchplatz nach Fanadir Dacht ging. Dort war der Wunsch den Harlekin-Geisterpfeifenfisch zu sehen und so machten wir uns von der Lagune aus direkt auf den Weg dorthin. Wir fanden auch gleich zwei, welche voreinander schwammen. Ein kleiner etwa 4cm und ein großer etwa 10cm in der Grundfarbe rot und mit gelblichen Spitzen. Nachdem wir auch die vielen Seenadeln und Garnelen an diesem Block begutachtet hatten, blieben wir an der Kannte und machten uns auf gen Norden. Wir stöberten etwas über den Sand und fanden noch einen Schlangenaal und einen Babyfransendrachenkopf. An dem gespaltenen Block fanden wir noch einen Gefleckten Korallenwächter und an dem Riff einen Leopardenkammzähner und außerdem auf dem Weg in die Lagune war noch ein kleiner Oktopus. Zurück auf dem Boot gab es noch einen Geburtstagskuchen, welcher uns die Fahrt heim versüßte und in der Basis stießen wir auf den schönen Tag und natürlich auf Lucas Geburtstag an.

  39°  |     28°

Tauchboot:


Abu Salama



Tauchguides:


Tino












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Dorfa
Tauchplatz 2: Erg Camel

Heute hatten wir fünfzehn eifrige Gäste mit nur einem Wunsch - einen Weißspitzen Riffhai zu sehen! Also ist natürlich unsere Bahlul nach Shaab Dorfa gefahren. Als wir reingesprungen sind, haben wir zwei Adlerrochen gesehen. Dann haben wir zum Glück auch unseren kleinen Weißspitzen Riffhai gesehen. Nach dem Tauchgang haben wir alle ein leckeres Mittagessen gegessen.

Dann nach einer ruhigen Pause ist die Bahlul nach Erg Camel für unseren zweiten Tauchgang gefahren. Wir haben einen Drift zur Leine gemacht, von Erg Camel bis zum Pizza Ofen. Wir haben einen Napoleon, einen Gepunkteten Schlangenaal, ein paar Sandaale, Hohlkreuz Garnelen, eine riesige Muräne und zum Schluss eine Schildkröte gesehen. Und jetzt fahren wir zurück zur Basis und freuen uns auf ein wohlverdientes Deko Bier.

  40°  |     28°

Tauchboot:


Bahlul



Tauchguides:


Matt


Corinna









Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Erg Somaya
Tauchplatz 2: Shaab Abu Ramada Ost

Mit der Abu Musa gings heute Morgen nach Erg Somaya. Vielleicht klappt es ja diesmal mit dem Hammerhai? Im Blauwasser wurden tausende Füsiliere von diversen Makrelen, darunter auch Blauflossen-Stachelmakrelen, hin und her gescheucht. Und wir mittendrin. Einfach nur schön. Etliche Schriftfeilenfische, zwei Napoleons und zwei Adlerrochen gabs als Zugabe obendrauf. Super! Hungrig freuten sich alle auf das schmackhafte Mittagessen aus der Kombüse. Zeit für ein dickes Lob an unseren Koch.

Den zweiten Tauchgang haben wir bei Shaab Abu Ramada Ost gemacht. Unser Aquarium hatte auch heute wieder einiges zu bieten. Imperator-Kaiserfische, Kurz- und Langnasen-Doktorfische, Baby-Stachelmakrelen, freischwimmende Riesenmuränen, Titan- und Gelbsaum-Drücker, Einfleck-Schnapper, Süßlippen, Blaupunktrochen, Großschulenmeerbarben und einen Teppich-Krokodilfisch. An unserer scuBAR sind wir dann noch ins Dekobier eingetaucht.

  40°  |     27°

Tauchboot:


Abu Musa



Tauchguides:


Maxl












Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, Tauchausfahrten, Blue Water Dive Resort – Fotonachweis: Kai Walz

Das war: Harlekin-Geisterpfeifenfisch zum Geburtstag! Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen jeden Tag! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt mit an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv