Das Wasser kochte und plötzlich sahen wir Haie

22.08.2021

Hai

Das Wasser kochte und plötzlich sahen wir Haie und damit Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im August 2021!

Rund ums Jahr erzählen euch unsere Tauchguides hier Tag für Tag ihre Erlebnisse von den Tauchausfahrten auf unserem farbenfrohen Roten Meer. Gemeinsam mit ihnen könnt ihr von zu Hause aus dabei sein. So könnt ihr euch gemeinsam mit ihnen an den kleinen und auch großen Unterwasser Sichtungen erfreuen und sie über sowie unter Wasser auf ihrer Reise begleiten. 

Auch über die außergewöhnlichen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten wir euch hier stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning oder Nachttauchgang – Ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm sind mit auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten erscheinen täglich. Seid dabei und begleitet uns 365 Tage im Jahr auf eine erstaunliche Reise in einen andere Welt!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Abu Ramada West
Tauchplatz 2: Shaab Adel

Auf einen neuen schönen Tag konnten wir uns heute wieder auf der Masria freuen. Heute war der Wunsch erstmal auf Abu Ramada gefallen. Hier haben wir einen Drift zur Leine gemacht. Dafür sind wir an den Doppelblöcken gesprungen, sind dann aber nicht wie sonst ans Riff ran und die Runde gedreht, sondern sind erstmal etwas mehr südwestlich geschwommen und dann durch den Korallengarten gezogen. Zwischen 16 und 14 m bis wir dann kurz vor dem umgedrehten Hinkelstein wieder ans Riff getroffen sind. Dann gings noch um die Ecke rum und ran ans Boot. Als alle wieder zurück waren, gab es lecker Essen.

Eigentlich wollten wir dann etwas Siesta machen, doch Kapitän Hassan sind jede Menge Vögel aufgefallen, die auf dem Wasser jagten. Deshalb haben wir uns gleich mal auf den Weg gemacht. Glücklicherweise konnten wir dort auch gleich einen Tigerhai an der Oberfläche entdecken. Doch dann ist etwas passiert, was hier noch nie gesehen wurde. Und zwar sind bei dem grossen Vogel füttern nicht nur Vögel hungrig gewesen, sondern wir konnten auch noch glücklicherweise vom Boot aus beobachten, dass dort gut 15 bis 20 Silky Sharks mit am Jagen waren!!!

Dann ging es für uns auch schon wieder weiter zum nächsten Tauchgang. Diesmal als Drift Pick up bei Shaab Adel. Hier für sind wir im Norden abgesprungen und haben uns langsam aufs Plateau gearbeitet. Bei den Blöcken angekommen, sind wir dann erst von Osten nach Westen und dann wieder zurück gezogen. Dabei ist ein grosser Schwarm mit Grossen Barrakudas an uns vorbei geschwommen. Das waren dann auch genug Highlights für einen Tag und wir konnten uns wieder auf den Rückweg machen, denn an der scuBar warteten schon gekühlte Deco Biere auf uns.

  37°  |     28°

Tauchboot:


Masria



Tauchguides:


Andrej












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Abu Ramada Cave
Tauchplatz 2: Shaab Adel

Happy Birthday klang es heute Morgen durchs Hafenbecken. Unser Christian hatte heute Geburtstag und durfte sich den ersten Tauchplatz aussuchen. Erg Camel zu Abu Ramada Cave, eine gute Wahl. Es gratulierten unzählige Füsiliere, Röhrenaale, Riesenmuränen, zwei Gebänderte Seenadeln und viele Kurznasen-Doktorfische. Von den eifrigen Bruuns-Partnergarnelen im Pizzaofen gabs eine gratis Maniküre.

Nach der Mittagspause tauchten wir bei Shaab Adel ab. Hier gab es heute Langnasen-Doktorfische, Rotfeuerfische, Blaupunktrochen, Torpedobarsche, Fransendrachenköpfe, Riesen- und Rußkopfmuränen, Süßlippen und juvenile Schnapper zu sehen. Anschließend überraschte uns die Crew der El Basi mit einer Geburtstagstorte. Herzlichen Glückwunsch Christian. An unserer scuBAR wurde dann noch ein bisschen Geburtstag gefeiert. Prost!

  37°  |     29°

Tauchboot:


El Basi



Tauchguides:


Maxl












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Sachua Abu Galawa
Tauchplatz 2: El Fanadir Foc

Heute geht es mit unseren Neuankömmlingen nach Sachua Abu Galawa, um ganz in Ruhe in den ersten Tauchgang des Urlaubs zu starten. Briefing, ab ins Wasser, noch schnell den Bleicheck und schon geht es los. Wir entdecken zwei Gepunktete Schlangenaale, eine Pustel-Warzenschnecke, einige Hornhechte und sogar einige Igelfische zeigen sich. Zum Schluss überrascht uns noch eine kleine Karrett-Schildkröte.

Für den zweiten Tauchgang geht es heute nach Fanadir Foc. Hier zeigt sich heute einiges, mit dabei sind viele viele Buckeldrachenköpfe, Fransendrachenköpfe und eine Pyjama-Sternschnecke. Außerdem waren die Highlights ein kleiner weißer Anglerfisch sowie ein kleiner Adlerrochen. Zufrieden machen wir uns jetzt auf den Heimweg, wo an der scuBAR schon das Dekobier auf uns wartet. Wieder einmal ein toller Tag am Roten Meer.

  36°  |     29°

Tauchboot:


Bella Italia



Tauchguides:


Corinna


Luisa









Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, Tauchausfahrten, Blue Water Dive Resort – Fotonachweis: Olaf Mayr

Das war: Das Wasser kochte und plötzlich sahen wir Haie! Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen jeden Tag! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt mit an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv