Bahlul auf dreitägiger Minisafari im Süden

11.03.2021

Meer-Aussicht

Bahlul auf dreitägiger Minisafari im Süden

Unser Flagschiff, die MS Bahlul, war in den letzten drei Tagen auf einer Minisafari im Süden des Roten Meeres unterwegs. Die Gruppe Taucher rund um Tauchlehrer Andrej hat sich auf ein ganz besonderes Abenteuer begeben. Auf dem Plan standen das Panorama Reef, Abu Kafan und als dritten Tag die Riffe vor Hurghada.

In der Regel machen wir auf diesen Touren 3 Tauchgänge: Early Morning, Tauchgang am Tag und einen Nachttauchgang. Schlafmöglichkeiten gibt es unter Deck in den gemütlichen Kajüten und verköstigt werden unsere Tauchgäste natürlich mit allem drum und dran von der Crew der Bahlul. 

Aegyptisch-Kochen

Die drei Tage waren ein bunter Mix mit einer großen Fisch-, Farben- und Korallenvielfalt. Das Panorama Reef und Abu Kafan bestechen durch einen üppigen Bewuchs aus diversen Hart- und Weichkorallen. Riesige Fächerkorallen oder große Tischkorallen bin hin zu gewaltigen Weichkorallen, dieser Anblick lässt die Taucherherzen höher schlagen. 

Genauso beeindruckend ist die Vielfalt der Meeresbewohner. Beim Panorama Reef gibt es ein riesiges Anemonenfeld, mit allen möglichen Anemonen Arten und unzähligen Anemonenfischen. Oft trifft man auch auf Großfisch, wie z.B. Mantas oder Graue Riffhaie. Für unsere Taucher wartete eine Gruppe Spinnerdelfine im Blauwasser. Atemberaubend sind auch die Drop Offs an beiden Riffen. Da beide Riffe mitten im Meer „stehen“, geht es an den Seiten einige hundert Meter in die Tiefe. 

Tauchsafari-Rotes-Meer

Wer die Erlebnisse der letzten drei Tage nachlesen möchte, kann einfach auf den jeweiligen Tag klicken und wird automatisch weitergeleitet. 

Minisafari Tag 1     

Minisafari Tag 2     

Minisafari Tag 3

Weitere Informationen zu unseren Minisafaris findet ihr hier.

Uebernachten-Meer

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Fotonachweise: Andrej Di Prinzio, Natalia Pryanishnikova

Archiv