An der Putzerstation tanzten die Seenadeln

31.08.2021

Unterwasser

An der Putzerstation tanzten die Seenadeln und damit Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im August 2021!

Rund ums Jahr erzählen euch unsere Tauchguides hier Tag für Tag ihre Erlebnisse von den Tauchausfahrten auf unserem farbenfrohen Roten Meer. Gemeinsam mit ihnen könnt ihr von zu Hause aus dabei sein. So könnt ihr euch gemeinsam mit ihnen an den kleinen und auch großen Unterwasser Sichtungen erfreuen und sie über sowie unter Wasser auf ihrer Reise begleiten. 

Auch über die außergewöhnlichen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten wir euch hier stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning oder Nachttauchgang – Ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm sind mit auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten erscheinen täglich. Seid dabei und begleitet uns 365 Tage im Jahr auf eine erstaunliche Reise in einen andere Welt!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: El Fanadir Foc
Tauchplatz 2: El Fanadir Dacht
Tauchplatz 3: El Fanadir Dacht Dacht

Am heutigen Dienstag, der durch viel Wind geprägt wurde, war die Entscheidung der Tauchplätze relativ schnell getroffen. Es sollte ein Fanadir Tag mit 3 Tauchgängen werden. Wir starteten in Fanadir Foc mit einem stationären Tauchgang, der am Ende in einem pick up endetet, da ein Seil aus dem Riff gerissen wurde. Beim Tauchgang konnten wir eine große Blauflossen Stachelmakrele, zwei Fransendrachenköpfe, einen Pyramidenkofferfisch und als Highlight einen Flügelrossfisch sehen.

Nach einer kurzen Pause ging es dann als Drift zur Leine bei Fanadir Dacht ins Wasser. Hier ließen wir uns gemütlich von der Strömung an Rotfeuerfischen, Buckeldrachenköpfen, Rußkopf- und Riesenmuränen und einem Schwarm Schnapper vorbei treiben. Endlich Mittagessen und danach ab zum dritten Tauchgang bei Fanadir Dacht Dacht. Hier gab es Graue und Gelbmaulmuränen, Hohlkreuzgarnelen, Gebänderte Scherengarnelen und Putzergarnelen. Für den heutigen Tag eine super Ausbeute…. Jetzt aber nichts wie ab zu Hassan an die ScuBAR.

  35°  |     28°

Tauchboot:


Masria



Tauchguides:


Tobi












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Carlson’s Corner
Tauchplatz 2: Shaab Abu Ramada Ost

Heute hatten wir wieder Wind, somit war unsere Tauchplatzwahl weiterhin eingeschränkt. Aber es gibt einige Tauchplätze vor Hurghada, an denen wir uns vor dem Wind verstecken können. Somit sind wir für den ersten Tauchgang nach Carlsons Corner gefahren. Hier hatten wir einen spitzen Tauchgang mit Muränen, Drachenköpfen, Blaupunktrochen und Krokodilfischen. Nach einem farbenfrohen Tauchgang wartete schon das leckere Essen auf uns. Danach gab es eine gemütliche Pause.

Den 2. Tauchgang machten wir bei Shaab Abu Ramada Ost. Der Spitzname "Aquarium" war Programm und wer noch nicht dort war, sollte dies schleunigst nachholen. wink

  36°  |     29°

Tauchboot:


Albatros



Tauchguides:


Ahmed


Matt









Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: El Fanadir Foc
Tauchplatz 2: El Fanadir Dacht

Guten Morgen von der El Basi! Da der Wind wieder ordentlich zugelegt hat, tuckern wir heute nach Fanadir, um dort unseren Tauchtag zu verbringen. Zuerst tauchten wir bei Fanadir Foc ab, wo wir Buckeldrachenköpfe, Riesenmuränen, Fransendrachenköpfe und einen Leoparden Kammzähmer entdeckt haben. Danach machten wir eine gute Stunde Pause, bevor wir bei Fanadir Dacht erneut ins Wasser sprangen. Dort haben wir einen Gepunkteten Schlangenaal, Durban Tanzgarnelen und Gebänderte Scherengarnelen entdeckt. Bei der Putzerstation tanzten auch noch einige Seenadeln und auch eine Gelbmaul-Muräne spähte aus einem Loch.

Als wir dann zurück auf dem Boot waren, gabs ein leckeres Mittagessen und wir entspannten uns in der Sonne. Dank dem Wind hatten wir angenehme Temperaturen und somit konnten wir mühelos an unserer Bräune arbeiten. Nun steuern wir unseren Heimathafen an und freuen uns auf Hassan und ein Deko-Bier.

  36°  |     28°

Tauchboot:


El Basi



Tauchguides:


Nina












Ganztagesfahrt mit Tauchkurs

Tauchplatz 1: Gotha Abu Galawa
Tauchplatz 2: El Fanadir Foc

Der letzte Tag unseres Open Water Diver Kurses und damit die Freiwassertauchgänge 3 und 4 standen heute an. Dazu sind wir nach Gotha Abu Galawa und Fanadir Foc gefahren. Heute konnten wir neben den Übungen auch endlich die Unterwasserwelt begutachten. Wir sahen 2 Fransendrachenköpfe, 2 Riesenmuränen, Fahnenbarsche und Füsiliere. Und wie aus dem Nichts sind auch plötzlich noch 5 Delfine dazu gekommen. Ein grandioser Tauchkurs Abschluss! Alle Schüler haben den OWD bestanden und wir gratulieren und heissen sie herzlich willkommen in der Unterwasserwelt.

  36°  |     27°

Tauchboot:


Bella Italia



Tauchguides:


Khaled












Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, Tauchausfahrten, Blue Water Dive Resort – Fotonachweise: Salze Productions

Das war: An der Putzerstation tanzten die Seenadeln! Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen jeden Tag! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt mit an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv