Kleine Blöcke mit großen Schätzen

26.06.2021

Spindel Kaurie

Kleine Blöcke mit großen Schätzen und damit Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im Juni 2021!

Rund ums Jahr erzählen euch unsere Tauchguides hier Tag für Tag ihre Erlebnisse von den Tauchausfahrten auf unserem farbenfrohen Roten Meer. Gemeinsam mit ihnen könnt ihr von zu Hause aus dabei sein. So könnt ihr euch gemeinsam mit ihnen an den kleinen und auch großen Unterwasser Sichtungen erfreuen und sie über sowie unter Wasser auf ihrer Reise begleiten. 

Auch über die außergewöhnlichen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten wir euch hier stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning oder Nachttauchgang – Ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm sind mit auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten erscheinen täglich. Seid dabei und begleitet uns 365 Tage im Jahr auf eine erstaunliche Reise in einen andere Welt!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Eshta
Tauchplatz 2: Shaab Quais Cave

Mit der Abu Salama ging es heute Morgen nach Shaab Eshta. Hier konnten sich unsere Neuankömmlinge bei super Sicht erstmal in Ruhe eintauchen. Begrüßt wurden wir von einem Imperatorkaiserfisch, drei Blaupunktrochen, Rosa- und Strichel-Seegurken, Maskenkugelfischen, einem lustigen Vogel-Lippfisch und unzähligen Großschulenmeerbarben. Dazu kamen drei Blaupunkt-Kopfschildschnecken, einige Gelbschwanz-Perljunker, ein Panther-Butt und eine noch zu bestimmende Seenadel.

An Bord wartete schon ein köstliches Buffet auf uns. Nach der Mittagspause tauchten wir bei Shaab Quais Cave ab. Hier gab es ebenfalls einiges zu entdecken. Rotfeuerfische, jagende Gelbsattel-Meerbarben, Tüpfel-Kaninchenfische, Picassodrücker, einen Echten Steinfisch, Fledermausfische, einen Red Sea Walkman und zahlreiche Gebänderte Scherengarnelen am kleinen Wrack. An unserer scuBAR gab’s zum Abschluss noch ein gemütliches Dekobier und die ersten Stempel in den Preise-Pass.

  37°  |     26°

Tauchboot:


Abu Salama



Tauchguides:


Maxl












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: El Fanadir Foc
Tauchplatz 2: Shaab Sunrise

Khaled war heute mit der Abu Scharara und seinen lieben Tauchgästen erstmal nach Norden unterwegs. Den ersten Tauchgang machten wir bei Fanadir Foc als Drift One Way. Danach ging es wieder zurück Richtung Süden und Shaab Sunrise war das zweite Ziel. Zwischen den Tauchgängen gab es leckeres Mittagessenund eine Sonnenpause.

Geshen haben wir heute einiges. Es gab zwei freischwimmende Oktopussys und noch einen, der sich in einer Koralle versteckt hatte. 4 Riesenmuränen, ein Arabischer Kaiserfisch, Buckeldrachenkopf, Fransendrachenkopf und ein Titan Drückerfisch gaben sich die Ehre. Bei Shaab Sunrise sahen wir 3 Pyjama Nacktschnecken, eine Rotmeer Sternschnecke, 3 Seepferdchen und einen ganzen Schwarm Langflossen Fledermausfische. Dazu gab es noch einen Sägezahn Haarstern und viele Weichkorallen, die komplett mit Glasfischen und Beilbauchfischen bevölkert waren. 

  37°  |     26°

Tauchboot:


Abu Scharara



Tauchguides:


Khaled












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Helua
Tauchplatz 2: Shaab Abu Salama

Heute wünschte sich das ganze Boot, vielleicht noch mal Delfine zu sehen und zwar an Shaab Helua. Obwohl es noch ein wenig windig war, brachte Hamada uns mit der Musa mit ein bisschen Schaukeln sicher an das Riff. Und da kam sie auch gleich, die Schule Delfine, mit ca 6-10 Tieren und es sah so aus, als ob sie unser Boot begrüßen würden. Sehr gespannt machten wir uns fertig in freudiger Erwartung, auch gleich die Delfine unter Wasser zu sehen. Doch leider blieb es bei der ersten Begrüßung und die Delfine ließen sich nicht mehr blicken.

Nach einem sehr leckeren Chicken Buffet ging es dann zum Gummibärchen Riff Shaab Abu Salama. Dort wurden wir mit wunderschönen Korallen und sehr sehr viel Schwarmfisch getröstet. Hier und da gab es auch den ein oder anderen Skorpionsfisch und ein paar Schneckchen wurden auch entdeckt. Zu guter Letzt wieder ein toller Tag am Roten Meer!

  37°  |     26°

Tauchboot:


Abu Musa



Tauchguides:


Corinna


Helle









Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, Tauchausfahrten, Blue Water Dive Resort – Fotonachweise: Blue Water Dive Resort, Sven Kahlbrock, salzeproductions

Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen jeden Tag! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt mit an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Heute gab es kleine Blöcke mit großen Schätzen. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv