Fünf Schildkröten bei einem Tauchgang

Schildkroete

Was für ein Glücksfall: Gestern konnten unsere Taucher gleich fünf Schildkröten bei einem Tauchgang bewundern! Zusammen mit unserem Instructor Bernd konnten unsere Taucher diese schöne Begegnung geniessen. Was für ein toller Zufall! Welche Sichtungen unsere Tauchgäste noch in ihrem Logbuch verewigen konnten, könnt ihr in unserem Flaschenposting nachlesen.

Das Treffen fand übrigens auch noch an einem der schönsten Tauchplätze vor Hurghada statt, in Erg Somaya. Ein Highlight an diesem Spot ist ein mächtiger Korallenblock mit einem Durchgang auf etwas 30 Meter, der einen atemberaubenden Blick ins Blauwasser bietet.

Auch der sogenannten Pyramideblock ist ein markanter Punkt an diesem Tauchplatz. An dem spitz zulaufenden Erg wimmelt es nicht nur vor Fisch, auch der Korallenbewuchs ist wunderschön.

Der eigentliche Erg Somaya steht in unmittelbarer Nähe zum Hauptriff und hat seinen Namen von einem  der Tauchpioniere in Hurghada erhalten. Die Ehefrau von Taucher Legende Rudi Kneip hieß Somaya- aber das ist eine andere Geschichte. 🙂

Auch der betauchbare Kamin zwischen 22 und 30 m ist erwähnenswert. Ein Ausflug dorthin ist aber nur etwas für erfahrene Taucher. 

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Fotonachweise

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.