1000 Tauchgänge und ein Adlerrochen

27.07.2021

Adlerrochen

1000 Tauchgänge und ein Adlerrochen und damit Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im Juli 2021!

Rund ums Jahr erzählen euch unsere Tauchguides hier Tag für Tag ihre Erlebnisse von den Tauchausfahrten auf unserem farbenfrohen Roten Meer. Gemeinsam mit ihnen könnt ihr von zu Hause aus dabei sein. So könnt ihr euch gemeinsam mit ihnen an den kleinen und auch großen Unterwasser Sichtungen erfreuen und sie über sowie unter Wasser auf ihrer Reise begleiten. 

Auch über die außergewöhnlichen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten wir euch hier stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning oder Nachttauchgang – Ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm sind mit auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten erscheinen täglich. Seid dabei und begleitet uns 365 Tage im Jahr auf eine erstaunliche Reise in einen andere Welt!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Sachua Abu Galawa
Tauchplatz 2: El Fanadir Dacht

Die Abu Musa bewegte sich heute Morgen nach Sachua Abu Galawa. Hier tauchten wir mit vier Delfinen und fünf ausgewachsenen Riff-Kalmaren. Dazu gab‘s noch einen Echten Steinfisch hinter einer Glasfisch-Wolke, einen Großzahn-Junker und einige Rotmeer-Palettenstachler in der Lagune.

Nach einer ausgiebigen Mittagspause hieß es Fanadir Dacht, wir kommen! Zu sehen gab es heute Riesenmuränen, jagende Rotfeuerfische, Glasfische, Scherenschwanz-Torpedogrundeln, Langarmgarnelen, Gebänderte Scherengarnelen, eine Geringelte Seenadel, mehrere Arabische Rauchkaiserfische und zwei Harlekin-Geisterpfeifenfische. An unserer scuBAR ließen wir den tollen Tauchtag dann gemütlich ausklingen.

  39°  |     27°

Tauchboot:


Abu Musa



Tauchguides:


Maxl












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Dorfa
Tauchplatz 2: Shaab Sabina

In gut gelaunter Runde sprangen wir als erstes bei Shaab Dorfa in die Fluten. Thorsten machte mit seiner Gruppe einen Drift, während Corinna im Rahmen ihres OWD-Kurses mit ihren beiden Schülern von der Leine startete. Corinna's Schützlinge erledigten erfolgreich alle Übungen und erfreuten sich dabei mit großen Augen am bunten Treiben bei ihrem ersten Freiwassertauchgang. Alle anderen lächelten über unser Weißspitzen-Riffhai-Baby, einen Adlerrochen, die Titan-Drücker, den Schwarm mit den Falterfischen und viele weitere bunte Freunde.

Als nächstes ging es bei Shaab Sabina ins Wasser. Wir begannen am Ende des Korallenwalls und sahen dort die uns wohlbekannte Grüne Schildkröte mit ihren beiden Schiffshaltern. Nach dieser netten Begrüßung bewunderten wir die Farbenvielfalt der hiesigen Unterwasserwelt und viele imposante Schwärme von Doppelband-Meerbrassen, Meerbarben sowie Einfleck-Schnappern. Franziska und Andreas kamen mit den erforderlichen Skills bestens voran und nun ist die Aufregung groß, am morgigen Tag den OWD-Kurs hoffentlich erfolgreich abzuschließen!

  39°  |     28°

Tauchboot:


Abu Salama



Tauchguides:


Corinna


Thorsten









Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Carlson’s Corner
Tauchplatz 2: Erg Somaya

Heute waren wir eine kleine Gruppe auf der Bella Italia. Da wir auch Neuankömmlinge und Matt mit seiner OWD Schülerin Bord dabei hatten, machten wir unseren ersten Tauchgang bei Carlson’s Corner. So konnte eine Gruppe driften und der Rest ging stationär ins Wasser. Am Weg zu den Sandaalen kamen zwei Adlerrochen, nur wenige Meter entfernt, bei uns vorbei. Matt absolvierte mit Ricarda erfolgreich die geplanten Skills. Weiterhin entdeckten wir einen Fransendrachenkopf, zwei Pyjama Nacktschnecken und zwei Schriftfeilenfische.

Unsere Mittagspause machten wir in der Lagune von Giftun Soraya, bevor wir uns auf den Weg nach Erg Somaya für unseren zweiten Tauchgang machten. In Erg Somaya tauchten wir ab und erkundeten die Umgebung in verschiedenen Buddyteams. Neben einem Schwarm Blauflossenmakrelen und schwarzen Schnappern, besuchte uns ebenso ein Napoleon. Dank der guten Strömung mussten wir absolut nicht arbeiten und ließen uns einfach treiben. Auch Ricarda hat ihren letzten OWD Freiwassertauchgang mit Bravour absolviert. Herzliche Gratulation! Und weil wir noch nicht genug gesehen haben, zeigten uns am Weg zur Basis noch ein paar Delfine ihre Kunststücke. Danke Rotes Meer für diesen schönen Tag!

  39°  |     28°

Tauchboot:


Bella Italia



Tauchguides:


Matt


Nina









Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, Tauchausfahrten, Blue Water Dive Resort – Fotonachweise: Blue Water Dive Resort, Sven Kahlbrock, Thorsten Rieck

Das war 1000 Tauchgänge und ein Adlerrochen. Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen jeden Tag! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt mit an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv