Wir hüpften von Block zu Block

20.06.2021

Unterwasser

Wir hüpften von Block zu Block und damit Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im Juni 2021!

Rund ums Jahr erzählen euch unsere Tauchguides hier Tag für Tag ihre Erlebnisse von den Tauchausfahrten auf unserem farbenfrohen Roten Meer. Gemeinsam mit ihnen könnt ihr von zu Hause aus dabei sein. So könnt ihr euch gemeinsam mit ihnen an den kleinen und auch großen Unterwasser Sichtungen erfreuen und sie über sowie unter Wasser auf ihrer Reise begleiten. 

Auch über die außergewöhnlichen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten wir euch hier stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning oder Nachttauchgang – Ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm sind mit auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten erscheinen täglich. Seid dabei und begleitet uns 365 Tage im Jahr auf eine erstaunliche Reise in einen andere Welt!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Eshta
Tauchplatz 2: Shaab Quais Cave

Ein windfreier Sonntag und ein paar Neuankömmlinge mit an Board. Also ab zum Check Dive nach Shaab Estha. Super Sicht und viele bunte Fische bedeuten einen guten Start in den Tauchurlaub. Aufgrund der geringen Tiefe von max. 10 Metern kommen natürlich auch die bunten Korallen super zur Geltung. Bei unserem ausgehöhlten “Fernsehblock” gab es Beilbauchfische ohne Ende. 3 Fransendrachenköpfe, einen wunderschönen und großen Papageifisch und ganz viele Meerbarben rundeten den Tauchgang ab.

Für den 2. Tauchgang ging es dann zu Shaab Quais Cave. Ein ebenfalls recht flacher und bunter Tauchplatz mit einem alten Holzwrack auf ca. 18 Meter. Wir hüpften von Block zu Block und konnten zwei Red Sea Walkman, 4 Blaupunktrochen und ein einmaliges Naturschauspiel bewundern. Ein paar Hartkorallen haben ihren “Samen” ausgeworfen. Ein Schauspiel das in der Regel nur einmal pro Jahr stattfindet. Und wir mittendrin.... jetzt gehts zurück an Land zum wohlverdienten Deko Bier.

  35°  |     26°

Tauchboot:


Abu Scharara



Tauchguides:


Tino


Tobi









Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Umm Gamar Süd Ost
Tauchplatz 2: Shaab Rur

Thorsten und Maxl entführten heute Morgen ihre Tauch- und Schnorchelgäste nach Umm Gamar S/O. Auf der Ostseite der Leuchtturminsel besuchten wir die 28-Meter-Höhle und anschließend stöberten wir im Flachbereich der Südseite. Wir entdeckten große Doppelfleck-Schnapper, Füsiliere, Rotmeer-Forellenbarsche, zwei Schriftfeilenfische, einige Stachelmakrelen, König Salomon Zwergbarsche, Rotfeuerfische, einen Echten Steinfisch, freischwimmende Riesenmuränen, jagende Gelbsattel-Meerbarben und einen Napoleon.

Nach der Mittagspause legten wir um nach Shaab Rur. Dort liegen die Überreste eines alten Patrouillienbootes. Aber auch viele Riesenmuränen, Lyra-Kaiserfische, Silberfleck-Husare, Wimpelfische und drei Mangroven-Stechrochen gabs zu sehen. An unserer scuBAR wartete Hassan schon mit gekühlten Getränken auf uns. Für Thomas war es heute der 200. Tauchgang. Herzlichen Glückwunsch!

  35°  |     25°

Tauchboot:


Abu Galambo



Tauchguides:


Thorsten


Maxl









Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, Tauchausfahrten, Blue Water Dive Resort – Fotonachweise: Sven Kahlbrock

Das war: Wir hüpften von Block zu Block! Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen jeden Tag! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt mit an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv