Unser Hausriff hat immer was zu bieten

04.06.2021

Hausriff Natalia Leiter

Unser Hausriff hat immer was zu bieten und damit Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im Juni 2021!

Rund ums Jahr erzählen euch unsere Tauchguides hier Tag für Tag ihre Erlebnisse von den Tauchausfahrten auf unserem farbenfrohen Roten Meer. Gemeinsam mit ihnen könnt ihr von zu Hause aus dabei sein. So könnt ihr euch gemeinsam mit ihnen an den kleinen und auch großen Unterwasser Sichtungen erfreuen und sie über sowie unter Wasser auf ihrer Reise begleiten. 

Auch über die außergewöhnlichen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten wir euch hier stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning oder Nachttauchgang – Ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm sind mit auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten erscheinen täglich. Seid dabei und begleitet uns 365 Tage im Jahr auf eine erstaunliche Reise in einen andere Welt!

Hafenausfahrt mit Hausrifftauchen

Tauchplatz 1: Hausriff „rechte Schulter“
Tauchplatz 2: Hausriff „linke Schulter“

Wind Wind Wind.... war heute das Motto des Tages. So viel Wind, dass die Küstenwache die Ausfahrten für alle Tauch- und Schnorchelboote untersagt hat. Kein Problem für uns, denn zum Glück haben wir ja unser Hausriff. Also rauf aufs Boot und Abfahrt. Nach ca. 10 Sekunden haben wir auch schon unser Ziel erreicht. 2 Meter Abstand zur Hafenmauer reichen aus für den großen Schritt ins Wasser. Aufbauen, Briefing und schon ging es los. Den ersten Tauchgang haben wir „normal“ , also links aus dem Hafenbecken am Hausriff gemacht. Zu sehen gab es trotz aufgewühlter See so einiges. So können wir für den ersten Tauchgang eine Riesenmuräne, einen Steinfisch, zwei Pyjama Nacktschnecken, einen Oktopus, einen Fledermausfisch und unzählige Glasfische in unsere Logbücher eintragen.

Den zweiten Tauchgang haben wir nach dem Mittagessen dann rechts aus der Hafenausfahrt gemacht. Auch hier war wieder einiges los. Ein riesiger, fetter Kugelfisch lag faul am Boden, 2 Oktopusse beim Balztanz, ein gut getarnter Steinfisch, viele Rotfeuerfische und 2 Rundkopfmakrelen konnten hier gesehen werden. Für einen Tag am Hausriff also ganz schön viel zu sehen. Auch wenn diesmal „erzwungen“, bleibt zu sagen, dass unser Hausriff immer was zu bieten hat. Der Weg zur scuBAR ist jetzt natürlich auch ein kürzerer 🙂 

  33°  |     25°

Tauchboot:


Abu Galambo



Tauchguides:


Tobi












Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, Tauchausfahrten, Blue Water Dive Resort – Fotonachweise: Blue Water Dive Resort, Natalia Pryanishnikova

Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen jeden Tag! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt mit an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Unser Hausriff hat immer was zu bieten. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv