Shaab Sunrise bot heute alles

03.04.2021

Palettenstachler

Shaab Sunrise bot heute alles und damit Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im April 2021!

Rund ums Jahr erzählen euch unsere Tauchguides hier Tag für Tag ihre Erlebnisse von den Tauchausfahrten auf unserem farbenfrohen Roten Meer. Gemeinsam mit ihnen könnt ihr von zu Hause aus dabei sein. So könnt ihr euch gemeinsam mit ihnen an den kleinen und auch großen Unterwasser Sichtungen erfreuen und sie über sowie unter Wasser auf ihrer Reise begleiten. 

Auch über die außergewöhnlichen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten wir euch hier stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning oder Nachttauchgang – Ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm sind mit auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten erscheinen täglich. Seid dabei und begleitet uns 365 Tage im Jahr auf eine erstaunliche Reise in einen andere Welt!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Sachua Abu Galawa
Tauchplatz 2: El Fanadir Foc

Heute Morgen schipperte uns die Abu Salama zielsicher nach Sachua Abu Galaua. Hier machten wir einen gemütlichen stationären Tauchgang. Wir entdeckten Rotmeer-Seenadeln, Buckeldrachenköpfe, Blaupunktrochen, Flötenfische, jagende Rotmaulbarsche, einen Gepunkteten Schlangenaal, Rotmeer-Palettenstachler und einen weißen Anglerfisch.

In der Mittagspause kamen dann die Sonnenanbeter-innen voll auf ihre Kosten. Beim zweiten Tauchgang in Fanadir Foc wurde viel gestöbert. Wir fanden Fransen-Drachenköpfe, zwei Red Sea Walkmen, Hohlkreuz-Garnelen, Rotfeuerfische, Riesenmuränen, Milchfische, eine Schildkröte und einen schwarzen Anglerfisch. An der scuBAR haben wir anschließend unser Dekobier genossen und fleißig Logbuch geschrieben.

  26°  |     22°

Tauchboot:


Abu Salama



Tauchguides:


Maxl












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Sachua Abu Galawa
Tauchplatz 2: Shaab Sunrise

Die heutige Ganztagestour starteten wir Richtung Norden nach Sachua Abu Galawa. Ein gemütlicher Drift zur Leine sollte es werden und sehen konnten wir auch einiges. Es gab Arabische Kaiserfische, einen Anglerfisch, jagende Makrelen, Igelfische, Drachenköpfe. Drei Taucher der Gruppe hatten das Glück, zwei vorbeiziehende Delfine zu sehen.

Nach ausgiebigem Mittagessen und natürlich einem kurzen Schläfchen auf dem Boot fuhren wir zu Shaab Sunrise für den zweiten Tauchgang. Ihr fragt euch was es hier zu sehen gab?? Kurz gesagt - alles! 3 Seepferdchen, 6 Partnersternschnecken, 3 Orangestreifen Sternschnecken, viele Pyjamanacktschnecken, 10 Fledermausfische, 1 Igelfisch und jede Menge Meerbarben und Breitmaulmakrelen. Wirklich ein Hammer Tauchtag! Jetzt haben wir uns das Deko Bier redlich verdient.

  26°  |     22°

Tauchboot:


Abu Musa



Tauchguides:


Tobi












Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, Tauchausfahrten, Blue Water Dive Resort – Fotonachweise: Blue Water Dive Resort, salzeproductions, Sven Kalbrock

Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen jeden Tag! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt mit an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Shaab Sunrise bot heute alles. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv