Ein Tag im Norden von Umm Gamar

05.09.2020

Lionfish

Ein Tag im Norden von Umm Gamar und damit Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im September 2020!

Rund ums Jahr erzählen euch unsere Tauchguides hier jeden Tag ihre Erlebnisse von ihren Tauchausfahrten auf unserem farbenfrohen Roten Meer. Gemeinsam mit ihnen könnt ihr von zu Hause aus dabei sein, euch an den kleinen und auch großen Unterwasser Sichtungen erfreuen und sie über sowie unter Wasser begleiten. 

Seid dabei und begleitet uns 365 Tage im Jahr zu einer Reise in eine andere Welt!


Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Umm Gamar Nord Ost
Tauchplatz 2: Umm Gamar Nord West

Heute fuhren wir mit der Musa in Richtung Norden, in der Hoffnung Delfine zu sehen und mit ganz viel Glück auch mit ihnen zu tauchen. Den ersten Tauchgang machten wir als Drift Pick Up im Nordosten von Umm Gamar. Den zweiten, ebenfalls als Drift Pick Up, auch in Umm Gamar, dieses Mal aber im Nordwesten.

Delfine haben wir zwar nicht entdeckt, aber dafür jede Menge andere tolle Sachen. Den Anfang machte ein Adlerrochen, gefolgt von drei Schildkröten und bei beiden Tauchgängen begegneten wir einem Büffelkopf-Papageifisch! Schnecken fanden wir ebenfalls in Form einer Pyjama Sternschnecke und einer Giftwarzenschnecke. Eine Riesenmuräne begrüßte uns und Makrelen kamen auch vorbei. Wunderschön anzusehen waren auch die zahlreichen Fischschwärme. Hier gab es Tunas, Füsiliere und Fahnenbarsche zu bewundern. Zwischen den Glasfischen tummelten sich ein paar Rotfeuerfische. Das Wetter war heute sommerlich heiß, aber das Wasser brachte uns die willkommene Abkühlung. Ein schöner Tag auf dem Roten Meer!

    |     

Tauchboot:


Abu Musa



Tauchguides:


Khaled












Archiv