Der Blick auf die Woche aus Hurghada

28.11.2020

Der Blick auf die Woche aus Hurghada

Auch in dieser Woche waren unsere Tauchlehrer wieder auf dem Roten Meer unterwegs und haben von ihren Tauchausfahrten einige Erlebnisse mitgebracht. Eine Thistlegorrm Tour stand auf dem Programm, wie ihr unten nachlesen könnt. Doch nicht nur bei uns in Hurghada war was los diese Woche, auch woanders in Ägypten sind aufregende Dinge passiert. Hier gibt es nun wieder Neues aus Ägypten, hier ist der Blick auf die Woche aus Hurghada

Viele tolle (Fast-)Sichtungen

In dieser Woche war ganz schön was geboten hier im Roten Meer! Eine XXL-Tagestour zur Thistlegorm stand auf dem Programm. Das ist immer ein echtes Highlight, nicht nur für alle Wrackfans. 

Weiter ging es mit einer ganzen Reihe unterschiedlicher Stechrochen in Fanadir Dacht. In zwei Tauchgängen trafen unsere Taucher nicht nur die üblichen Blaupunktrochen an, sondern entdeckten auch große Federschwanz- und Mangrovenstechrochen. Das absolute Highlight waren aber die zwei ungewöhnlichen und riesigen Rosa Stechrochen, die sich entspannt beobachten ließen! Schon für diese Sichtungen lohnt es sich, während der kühleren Monate nach Hurghada zum Tauchen zu kommen. 

Besonderes Glück und besonderes Pech hintereinander hatte unsere Tauchlehrerin Corinna mit ihren Gästen diese Woche. Erst durften sie ganz ausgiebig mit einem Walhai schnorcheln und genossen es in vollen Zügen. Am Tag darauf lief es dann nicht mehr so optimal. 😁  Ein Walhai hatte sich unbemerkt von hinten an unsere Tauchgäste angeschlichen und verfolgte sie unauffällig eine ganze Zeit während des Tauchgangs. Bemerkt wurde der schlaue Zaungast leider nur von denen, die am Boot geblieben waren, nicht aber von der Tauchgruppe. Gewurmt hat das unsere Taucher aber nur ganz kurz… 😉

Die IDC Termine für 2021 sind online

Auch im nächsten Jahr finden bei uns wieder die beliebten Ausbildungen zum PADI Instructor statt. Die Termine für die IDCs sind seit dieser Woche online und zum Download bereit. Insgesamt 6 Termine stehen zur Auswahl, um sich bei uns zum PADI Tauchlehrer ausbilden zu lassen und danach beim IE sein Instructor Brevet zu erwerben.

Alle Infos zu unseren PADI IDCs und welche Voraussetzungen man dafür benötigt, findest du hier auf unserer Website und zum Herunterladen in unserem Downloadbereich. Übrigens – es gibt das Gerücht, der IDC sei die schönste Zeit im Leben! 😊

Glasbodenboot in Hurghada steht im Guinness Buch

Wir Taucher schauen uns die Unterwasserwelt am liebsten live und in Farbe an. Für alle Nicht-Taucher gibt es in Hurghada neben anderen Möglichkeiten auch die Option, mit einem Glasbodenboot die bunte Unterwasserwelt des Roten Meeres von der Oberfläche aus zu entdecken. 

Eines dieser Boote hat in der letzten Woche sogar den Guinness Weltrekord für den größten Glasboden der Welt gebrochen! Die Fläche ist über 32 Quadratmeter groß, 8 Meter lang und 4 Meter breit. Das Boot bietet Platz für bis zu 60 Personen. Sicher nicht etwas für jeden, aber beeindruckend ist die Größe tatsächlich!

Ägyptische Schulen bleiben wegen des Wetters geschlossen

Das war er wieder, der Blick auf die Woche aus Hurghada. Nächste Woche gibt es wieder News zu berichten und wir bleiben für euch am Ball!

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Fotonachweise: Blue Water Dive Resort, Thorsten Riecks, Pixabay: ShootIdea, Dimitris Vetsikas