Tauchlehrer verliebt in neues Tauchschiff

Pole Dance

Offensichtlich haben sich unsere Tauchlehrer sofort in unser neues Tauchschiff „MS Bahlul“ verliebt … und , nein, wir bieten auf unseren neuen Touren keine Sonder Shows an. Auch wenn das Bild einen anderen Eindruck vermittelt. 😉

Wir führen ja jetzt regelmäßig Besichtigungstouren auf die Werft durch, damit unsere Gäste einen Eindruck von dem neuen Mitglied unserer Flotte bekommen. Diese Gelegenheit haben sich unsere Tauchlehrerinnen Corinna und Simona natürlich nicht entgehen lassen, um sich auch vor Ort einen Eindruck zu verschaffen. Mit von der Partie war unser Course Director Farid.

Alle waren beeindruckt von den Ausmassen des Bootes, vor allem das Sonnendeck erschien unserem Staff riesig. Natürlich wurde auch gleich die gemütliche Sitzecke ausprobiert … ok, man kann sie auch als Liegeecke nutzen, wie man sieht.

Ein Besuch auf der Brücke gehörte natürlich auch zur Besichtigungstouren. Eine tolle Vorstellung, dass von hier aus der Kapitän schon bald an den schönsten Tauchplätzen festmachen wird.

Grosse Fenster sorgen für einen lichtdurchfluteten Salon und einen wunderbaren Blick auf das Rote Meer.

Am Ende des Salons gibt es eine Durchreiche von der Kombüse. Das sorgt für kurze Wege, damit das leckere Essen stets heiss serviert wird.

Dann ging es zum Unterdeck um die gemütlichen Kabinen zu inspizieren. Urteil des Staffs: Schön und gemütlich!

Ihr seht, auch unsere Tauchlehrer freuen sich schon sehr auf unser neues Tauchschiff und die neuen Touren, die damit möglich sind … und natürlich darauf, den Tauchtag bei einem Drink auf dem Oberdeck ausklingen zu lassen.

Mehr Informationen zu unserer „MS Bahlul“  gibt es hier.

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Fotonachweis

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.