Umweltschutz ist ein Drahtseilakt

Fischernetz

Der Umweltschutz ist in der Tat ein Drahtseilakt – und zwar in Bezug auf den Fortbestand des Ökosystems.

Die Lebensbedingungen auf dem Planten wandeln sich ständig – und nicht zum besseren. Seit dem Beginn der Industrialisierung hat sich der Wandel extrem beschleunigt. In den vergangenen Jahrhunderten  wurden Teile der Natur unwiederbringlich zerstört. Es sind viele Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht.

Die Staatengemeinschaft hat das Problem der Umweltverschmutzung erkannt. Doch trotz vieler Konferenzen passiert immer noch zu wenig. Jeder Einzelne kann aber etwas bei diesem Drahtseilakt tun. Müll sammeln und Müll vermeiden, Strom sparen oder das Fahrrad öfter nutzen.

 

Welche grosse Rolle grade kurzlebiges Plastik in unserem Leben mittlerweile spielt, zeigt unser kurzes Video! Dabei ist diese Form des Plastikmülls fast immer leicht vermeidbar – schon heute kann der erste Tag sein damit zu beginnen. In diesem Sinne: One Day – Day One!

 

 

Fotonachweis: Shutterstock 254556079

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Fotonachweis

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.