Teppich Krokodilfische

Krokodilfisch

Am Freitag gibt es Fisch. Die heutigen Freitags Fische sind die Teppich Krokodilsfische. Namensgebend für die Plattköpfe ist ihr flacher, großer, oft mit Stacheln besetzter Kopf.

Teppich Krokodilfische (Indian Ocean crocodilefish, Papilloculliceps longiceps) sind hauptsächlich nachtaktive Bodenbewohner ohne Schwimmblase, die als Lauerjäger auf Beute warten. Auf Geröllböden sind sie wegen ihrer fleckigen, meist bräunlichen oder grauen Zeichnung gut getarnt, in Sandböden graben sie sich durch Rüttelbewegungen des Körpers ein, bis nur noch die Augen und das Maul herausschauen.

Nähert sich ein unvorsichtiger Fisch, so wird er durch Aufreißen des großen Mauls eingesogen. Fische die in größerem Abstand, bis zu einem Meter über dem Krokodilsfischen schwimmen werden geschnappt, indem die Krokodilsfische plötzlich senkrecht emporschnellen.

Die Fortpflanzung der Krokodilsfische ist noch weitgehend unbekannt.

Mehr Fische gibt es in unseren Gratis Fischführern in unserem Download Bereich.

 

Ein Kommentar zu "Teppich Krokodilfische"

Ich muss euch bestimmt nicht erklären, wie interessant die Augen sind. Ich könnte da locker 20 Mknuten zuschauen. Auch wenn ich eine Kamera habe, meine Erlebnisse sind meine und die Bilder für meine Frau, da sie nicht tauchen darf.

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.