Taucher Traum: Longimanus, Mobula und Hammerhai

Hai von oben

Gestern ging bei uns vor Hurghada für viele unserer Gäste ihr persönlicher Taucher Traum in Erfüllung. Es wurde ein Longimanus, ein Mobula und ein Hammerhai gesichtet! Doch alles der Reihe nach:

Unsere Taucher von der Vardus hatten das Glück einen Mobula zu sehen. Unsere Tauchlehrerinnen Corinna und Natalia berichten: „Dieses elegante Geschöpf kam so nah an uns vorbei, dass ich dachte, dass es jemand berühren wird. Es kann halt nicht besser sein!“. Berührt haben wir den Rochen natürlich nicht aber das Erlebnis war einzigartig!

Dann wurde noch ein Longimanus gesichtet. Die Gäste auf unserer Noras konnten den Hai vom Boot aus gut sehen. Dann kam noch die Vardus vorbei und auch hier möchten wir euch den Kommentar unserer Tauchlehrerinnen Corinna und Natalia nicht vorenthalten: „Auf dem Weg zur Basis sahen wir unser Boot Noras in der Nähe von Shaab Pinky. Sie haben einen Weißspitzen-Hochseenhai oder Carcharhinus longimanus gesehen und uns gezeigt. Mit dem Hai gehen wir nicht schnorcheln, aber vom Boot aus haben wir ihn für längere Zeit beobachtet.“ 🙂

Schliesslich gab es dann noch unseren Tauchlehrer Robin von unserer Schwesterbasis James & Mac. Robin hatte das Glück mit seinen Tauchern einem Hammerhai zu begegnen, der am Riff patrouillierte. Am Ende des Tages gab es viele strahlende Gesichter. Kein Wunder, schliesslich ist der eine oder andere Taucher Traum wahr geworden!

Mehr Berichte zu unseren täglichen Sichtungen gibt es in unserem Flaschenposting.

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Fotonachweis

 

Ein Kommentar zu "Taucher Traum: Longimanus, Mobula und Hammerhai"

„geht pfleglich mit ihnen um“, damit ich sie Ende Oktober auch noch sehen kann …

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.