Taucher Thema: Wrack oder nicht Wrack

Wrack

Wrack oder nicht Wrack … das ist hier die Frage. Was wir frei nach Shakespeare formuliert haben, ist für viele Taucher ein wichtiges Thema.

Beim Thema Wracktauchen gehen die Meinungen weit auseinander. Die einen finden es aufregend längst versunkene Schiffe zu betauchen und saugen die Geschichten rund um das Wrack förmlich auf. Es ist für sie ein spannender Ausflug in die Historie voller Glanzlichter und Tragödien – womit wir wieder bei Shakespeare wären! 🙂

Für die anderen Taucher ist es einfach nur ein Haufen Schrott, der seine letzte Ruhestätte eben Unterwasser gefunden hat.

Wie steht ihr zu diesem Thema: Wrack oder nicht Wrack?

Übrigens: Für unsere Wrack Fans haben wir in unserem Download Bereich ein schönes Wrack Buch!

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Fotonachweise

 

Ein Kommentar zu "Taucher Thema: Wrack oder nicht Wrack"

Ich finde ein Wrack-Tauchgang sehr spannend. Erstens haben die Wracks teilweise einen sehr schönen Bewuchs und man findet Tiere die man sonst nicht sieht. Zweitens finde ich, wenn man so über einem Wrack schwebt, dass man noch viel mehr das Gefühl vom Fliegen hat. Drittens ist es immer spannend die Wracks zu erkunden und sich vorzustellen wie das Schiff mal an der Oberfläche „gelebt“ hat.
Es muss nicht immer ein Wrack-Tauchgang sein, aber ab und zu finde ich das ganz schön.

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.