Tauchboot: Das schwimmende Klassenzimmer

AOWD Kurs

Was der Autor Erich Kästner mit dem Buch „Das fliegende Klassenzimmer“ kann, können wir schon lange. Bei uns ist es aber „Das schwimmende Klassenzimmer“.

Erst einmal hört sich das Wort Klassenzimmer in Verbindung mit Urlaub natürlich nicht besonders verlockend an. In der Praxis sieht das aber schon ganz anders aus. Das Foto zeigt nur einen Ausschnitt vom kleinen theoretischen Anteil eines Advanced Open Water Diver (AOWD) Kurses und ihr seht, der Klassenraum befindet sich auf einem unserer Tauchboote. Während der Fahrt auf dem Roten Meer zum Tauchplatz wird etwas Theorie gemacht um sich dann anschliessend, ausgerüstet mit Fachwissen, in die Fluten zu stürzen.

Einen deutlich größeren Anteil im AOWD Kurs nimmt die Praxis ein und hierbei insbesondere die sogenannten „Abenteuer Tauchgänge“. Bei ausgewählten Tauchgängen geht es in erster Linie darum, seine Tauchfertigkeiten zu verbessern. Während der „Abenteuer Tauchgänge“ lernen die AOWD Kandidaten nicht nur Techniken für spezielle Tauchaktivitäten, sie lernen aus Tipps und Tricks, die ihre allgemeine Tauchpraxis verbessern.

Unser Tauchlehrer Thorsten hatte dabei sichtlich großen Spaß an den Fortschritten seiner Schüler, Stefan und Remo. Den Aussagen nach ging es den beiden genauso und so gratulieren wir herzlich zum Bestehen des AOWD Kurses und wünschen viel Spaß bei der weiteren Umsetzung!

Hier bekommt ihr mehr Informationen zum Ablauf eines Advanced Open Water Diver Kurses.

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Fotonachweis

 

 

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.