Schneechaos im Roten Meer

Rochen Schwarz Weiss

Wie uns eben berichtet wird, herrscht auch in weiten Teilen des Roten Meeres Schneechaos. Schneeverwehungen machen es sogar einigen Unterwasser Lebewesen schwer vorwärts zu kommen. Wie man auf dem Foto gut erkennen kann, musste sich dieser Federschwanzstechrochen mühevoll aus einer tiefen Schneeverwehung herausgraben.

Der Fischverkehr ist momentan noch nicht betroffen und alle Tauchgänge können planmässig durchgeführt werden. Wir empfehlen allerdings als Vorsichtsmaßnahme Schneeketten an den Flossen anzulegen.

Über die weiterer Wetterlage halten wir euch täglich auf dem Laufenden.

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Fotonachweise

 

 

4 Kommentare zu "Schneechaos im Roten Meer"

Hatte im Januar extra Winterflossen eingepackt und dann dann doch nicht gebraucht…

Ich habr keine Ketten gehen auch Spikes

natürlich….

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.