Rotes Meer Rätsel: In meiner Freizeit produziere ich Gift

Maskenkugelfisch

In meiner Freizeit produziere ich gerne eines der stärksten Gifte, das auch bei Menschen tödlich sein kann. Du findest mich im Roten Meer zwischen 2 – 32 m Tiefe. Ich kann bis zu 30 cm groß werden und mag Korallenriffe, Lagunen und Seegraswiesen. Ich bin ein eher langsamer, aber dafür sehr geschickter Schwimmer und sehr oft alleine unterwegs. Mit meinem Gebiss kann ich ganz leicht hartschalige Meeresbewohner zerlegen und verspeisen. In meiner Freizeit produziere ich gerne eines der stärksten Gifte, das auch bei Menschen tödlich sein kann. 

Einmal im Jahr machen wir einen Groß-Familienausflug und ziehen gemeinsam durchs Riff. Wegen unseres Outfits werden wir auch gerne „Panzerknacker“ genannt. Ist dir schon mal eine Bande von uns begegnet?

Vielleicht hilft euch ja unsere gratis Fisch Bibliothek.

Viel Spaß beim raten, euer Maxl!

Flaschenposting

Auflösung: Ich bin natürlich ein Maskenkugelfisch!

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Fotonachweis

7 Kommentare zu "Rotes Meer Rätsel: In meiner Freizeit produziere ich Gift"

die Antwort habe ich schon 🙂 Maxl hi hi hi

Alle liegen richtig! Bis in 2 Wochen, wenn es wieder heißt: Wer bin ich?….

die Antwort kenne ich bereits 🙂 Maxl hi hi hi

Hallöchen
Kugelfische und wegen des Namens Maskenkugelfisch

Tetroxdosin heißt ihr Gift.

LG Lutz

Hallöchen lieber Maxl,
Panzerknackerband….. Dann sind doch die Maskenkugelfische unterwegs.
Liebe Grüße aus Deutschland, gestern hat es bei uns geschneit. Bis bald, Sara

Maskenkugelfisch würde ich auch sagen und ich nehme die Waschmaschine 🙂

Ich habe zwar keine Ahnung so wirklich aber ich würde fast sagen das es der Maskenkugelfisch ist

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.