Rotes Meer Rätsel: Ein miserabler Schwimmer

Steinfisch

Unser heutiger Kandidat bettelt um eine Runde Mitleid. Obwohl er im schönen Roten Meer lebt, ist er ein miserabler Schwimmer. Das ist ihm so peinlich, daß er sich tagsüber am liebsten in Höhlen und Spalten versteckt. 

Er ernährt sich von Fischen und Krebsen, kann diese aber nicht aktiv jagen. Da er aber mit zu den am besten getarnten Fischen gehört, kann er in aller Ruhe rumsitzen und warten bis ihm was vors Maul schwimmt. Er kann monatelang an einer Stelle verweilen. Das nenne ich „standorttreu“.

Auf sein schmerzhaftes Gift ist er besonders stolz. Er trägt es in 12 – 14 kräftigen Stacheln auf seinem Rücken. „Don’t touch me“, sollte sein Motto sein. Auch wenn er ein paar verschiedenfarbige Sakkos im Schrank hat (ein pinkfarbenes ist auch dabei :-)), gehört er dennoch zu den hässlichsten Meeresbewohnern. So, die Runde Mitleid hat er sich redlich verdient.

Vielleicht hilft euch ja unsere gratis Fisch Bibliothek.

Viel Spaß beim raten, euer Maxl!

Flaschenposting

Lösung: Der miserable Schwimmer ist ein Steinfisch.

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Fotonachweise

6 Kommentare zu "Rotes Meer Rätsel: Ein miserabler Schwimmer"

Genau, der Steinfisch. Alle lagen richtig. Und Sara, die Geschichte mit den Delfinen bleibt aber unter uns :-)))) ……

Hey Maxl,
Es handelt sich um einen Steinfisch.
Bis bald und schöne Grüße
Frank u. Silvia

Wieder zu langsam

Steinfidch

Guten Morgen lieber Maxl, heute handelt es sich um den Steinfisch. Manchmal ist er ja sooo interessant, dass man glatt ein paar Delfine dafür vorbei ziehen lässt. Bis bald Sara

Hallo Maxl, ich tippe mal auf einen Steinfisch 🙂 und hoffe im April einen bei Euch zu sehen.
Grüße aus fast Berlin Andreas

Na klar, es handelt sich um den Steinfisch…

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.