Neuigkeiten von unserer Korallen Zucht

Korallen Projekt

Mehr als 3 Monate ist es nun her, dass wir unser Projekt “Korallen Zucht“ an unserem Hausriff angefangen haben. Wie versprochen gibt es nun einen kleinen Lagebericht.

Die Stahlkonstruktionen, welche wir versenkt haben und unter Gleichstrom gesetzt haben, sind mittlerweile mit einer dicken Kalkschicht überzogen und ca. 60 % der abgebrochenen Korallen, welche wir gesammelt und festgebunden haben, konnten überleben und sind festgewachsen. Das finden wir ist doch schon mal ein großer Erfolg!

Ein paar der versenkten Gegenstände (Kinderfahrrad, Schubkarre und eine kleine Pyramide) haben wir nun an eine andere Stelle versetzt, umso nach und nach den etwas kargen Bereich neben dem Arabella Restaurant etwas aufzuforsten.

Hierfür werden dann in Kürze wieder ein paar Stahlkonstruktionen sowie unsere alten ausrangierten Stahlflaschen versenken. Zudem wird es dann auch noch eine kleine Überraschung für jemanden geben. Was und für wen, verrate ich euch dann zu gegeben Zeit! 😉

Einen lieben Gruß und bis zum nächsten Mal, euer Blue Brother Dominik!

Kolumne

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Fotonachweis

 

 

2 Kommentare zu "Neuigkeiten von unserer Korallen Zucht"

Huhu…. wie hat sich das Riff entwickelt?

Hallo Markus.

Es haben sich bisher eine ganze Menge Korallen auf den versenkten Gegenständen angesiedelt und wir können daher auf jeden Fall von einem erfolgreichen Projekt sprechen.
Leider wurde es uns aber von den örtlichen Behörden untersagt weiterhin Schwachstrom auf die Metallkonstruktionen zu leiten und somit sind weitere Projekte erstmal auf Eis gelegt.

Schöne Grüße aus Hurghada

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.