Jedes Stück Plastik zählt

Vielleicht kennt ihr ja auch diesen Gedanken in Anbetracht der Menge an Plastikmüll auf der Welt: „Was kann ich schon ausrichten?“ Aber jedes Stück Plastik zählt!

Denn jedes Stück Plastik, was wir aus dem Meer fischen, kann schon mal nicht mehr im Magen eines Seevogels oder Fisches landen. Das muss aber nicht nur im Meer während eines Tauchgangs sein. Auch daheim am Baggersee funktioniert das!

Doch was Unterwasser funktioniert, klappt auch Überwasser. Der nächste Strand, ein Naherholungsgebiet  oder ein Waldstück – praktisch überall kann man etwas für die Umwelt tun. Stellt auch mal vor, wenn jeder von uns jeden Tag ein Stück Müll aufsammelt, ist der erste Schritt zu einer saubereren Umwelt gemacht.

Noch besser ist es natürlich, auf soviel Plastik wie möglich zu verzichten. Unser kurzes Video zeigt eindrücklich, wie weitreichend Plastik mittlerweile in unserem Alltag integriert ist. Doch schon heute kann der erste Tag sein, unseren Plastikkonsum zu reduzieren. Ganz nach dem Motto: ONE DAY – DAY ONE!

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Fotonachweis

Fotonachweis: Shutterstock 56028943

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.