Immer der Tauchlehrerin hinterher

Open-Water-Kurs

Immer dem/der Tauchlehrer/in im Entenmarsch hinterher… wer sich noch an seinen Tauchkurs erinnert, kann bestätigen, dass es ihm/ihr ähnlich ging.

Nicht ohne Grund wird Simi von ihren Tauchkursschülern „Entenmama“ genannt und sie nennt ihre Schützlinge liebevoll „Entenleine“.

In einer Tauchkursausbildung ist dies ja auch ganz normal, denn alle Augen sind auf die Tauchlehrerin gerichtet, die ihren Schützlingen sehr viel Wissen rund ums Thema Tauchen vermittelt. Neben Theorie und Übungen sind die 4 natürlich auch ganz viel tauchen gewesen. Große staunende Augen inklusive!

Wir gratulieren Simonas „Entenleine“ Sören, Nik und Andy zum bestandenen Open Water Diver Kurs. Wir wünschen den 3en immer Gut Luft und viel Spaß bei den kommenden Unterwasser Abenteuern.

Weitere Informationen zur Tauchausbildung findet ihr hier.

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Fotonachweis

2 Kommentare zu "Immer der Tauchlehrerin hinterher"

Hey!

War ein super Tauchkurs bei Simi! Ich komme September/Oktober wieder!

Bis dann und regnerische Grüße aus Hamburg

Hey Sören! Freue mich dich im Herbst wieder quälen zu dürfen 😊

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.