Für Schildkröten kann diese Mahlzeit tödlich sein

Für Schildkröten kann diese Mahlzeit tödlich sein. Häufig verwechseln Schildkröten eine im Meer treibende Plastiktüten mit einer Qualle, denn Quallen gehören zur Nahrung von Meeresschildkröten.

Bisher ist man davon ausgegangen, dass Schildkröten Plastiktüten aufgrund ihres Aussehens mit ihrer Beute verwechseln. Forscher der University of Florida haben allerdings einen weiteren Grund für diesen Irrtum gefunden: der Geruch des Plastiks. Setzten die Wissenschaftler die Schildkröten entweder dem Duft von Fressen oder von biologisch verunreinigtem Plastik aus, hielten sie im Vergleich zu den Kontrollgerüchen ihre Nasen mehr als dreimal länger aus dem Wasser.

Fakt ist: Schildkröten sterben an Plastiktüten. Wir finden mehr Motivation braucht es eigentlich nicht, um keine Plastiktüten mehr zu gebrauchen. Wir alle sind nicht perfekte Umweltschützer, aber mit jedem Plastikteil, das wir vermeiden, können wir einen Seevogel oder ein Meereslebewesen retten. Denn genau dieses Stück Plastik wird nicht im Magen eines Tieres landen! Schon heute kann der erste Tag sein, um weniger Plastik zu konsumieren. Ganz nach dem Motto: One Day – Day One!

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Fotonachweis

Fotonachweis: Shutterstock 791179471

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.