Flaschenposting im November 2018

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30


Samstag, 10.11.2018

Luft 28° Temperatur Wasser 26°

Masria mit Nati und Simi

FlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenposting

2 Grüppchen trafen sich heute auf die Masria und Nati und ich mussten zwei Tauchplätze finden, wo unsere Lieben noch nicht waren. Sha’ab Quais Drift – Pick Up und Sha’ab Abu Ramada Drift – Leine. Zwischen den Samaka Blöcken sind wir rein gehüpft und die Strömung war sehr enthusiastisch. Also hatten wir um alle Blöcke auf einer Seite mehr und auf der andere Seite weniger Zeit zum stöbern. Das verhinderte nicht Buckel- und Fransendrachekopf zu sehen, Red Sea Walkman, Steinfisch, Tigerstrudelwurm, echte und falsche Putzerfische, ein Feuerseeigel und vbF um die wunderschön bewachsene Blöcke.

Putzergarnele

In der Oberflächepause gabs nen Süppchen, denn heute freuen wir uns auf das Chicken Buffet. Beim Aquarium sind wir bei den Doppelblöcke rein und sind zum Boot. Ich habe mich wieder Mal von den Korallen im Flachbereich hypnotisieren lassen aber die Gäste haben freischwimmenden Muräne, Steinfisch, mini/ medium und maxi Drachenköpfe, Teppich Krokodilfisch und sehr viele Falterfische gesehen. Nach 80 Minuten trafen sich wieder alle auf dem Boot für Masria Chicken.

Flaschenposting 

Shahin mit Maxl

FlaschenpostingFlaschenposting

Heute Morgen lenkte Kapitän Ahmed die Shahin nach Ham Ham. Bei minimaler Strömung zählten wir 21 Scherenschwanz-Torpedogrundeln; 10 Pärchen und einen Einzelgänger. Anschließend folgte ein längerer Abstecher an die Kante zu den vielen mächtigen Fächerkorallen. Einfach immer wieder schön anzusehen. Hier trafen wir auch einen größeren Schriftfeilenfisch. Später, auf dem großen Plateau, gab‘s noch ein paar Riesenmuränen, Weißfleck-Kugelfische, Spiegelfleck-Junker und einen Barrakuda beim Safety-Stopp.

Nach dem Mittagessen sind wir bei Shaab Adel abgetaucht. Ein weiterer Versuch die Rotmeer-Sternschnecke und/oder einen Leopardenhai zu finden. Es waren sehr viele Langnasen-Doktorfische unterwegs und ein Oktopus versuchte sich vor uns zu verstecken. Gelbsattel-Meerbarben huschten über‘s Plateau und zwei Tüpfel-Kaninchenfische interessierten sich für die etwas kleineren Korallenblöcke. Beim nächsten Mal finden wir die Schnecke ganz bestimmt.

Flaschenposting 

Albatros mit Diana

FlaschenpostingFlaschenposting

Herrliches Wetter war angesagt, also ab nach Norden! Wir beschlossen unser Glück in Shaab Helua zu versuchen. Delfine wurden erhofft und ein Teil der Gruppe Iffland hatte auch Glück. 20 Minuten lang spielten sie mit ihnen. Was für ein Traum. Der große Napoleon wartete wie immer unter dem Boot und klimperte uns zu. Ein arabischer Kaiserfisch ging seinem Hobby nach und schnappte Luftblasen. Wie süß. Weiter gab es Drachenkopf, Riesenkugelfisch, einen kleinen Napoleon, Seezungen und etliche Clownlippfische. Den zweiten Tauchgang machten wir in Umm Gamar Süd Ost. In der abwechslungsreichen Landschaft erwarteten uns ein dicker gelber Steinfisch, eine Seezunge, ein eingegrabener Krokodilfisch, ein imposanter Forellenbarsch, ein gepunkteter Schlangenaal, eine Pyjama und eine Warzenschnecke.

Flipper

Flaschenposting 

Vardus mit Thorsten

FlaschenpostingFlaschenposting

Auf großen Wunsch ging es erneut in den ganz hohen Norden zum Tauchplatz Shaab Mike. Die Gäste, die den Spot noch nicht kannten, waren von den Erzählungen so neugierig, dass sie ihn unbedingt kennenlernen wollten. Und alle waren (erneut) begeistert. Ein wunderschöner Block neben dem nächsten und so viiiiiiiele Fische. Besonders imposant waren die Schwärme von Meerbarben, Segelflossern, Trauer-Chromis, Füsilieren und Riffbarschen. Des Weiteren zeigten sich so ziemlich alle Arten von Falterfischen, mehrere gefleckte Korallenwächter sowie ein kleiner Napoleon.

Als nächstes suchten wir mit dem Manta Point einen weiteren Platz auf, der für die meisten neu war. Dieser steht insbesondere für eine bezaubernden Korallenvielfalt. Ob imposante Hartkorallen oder farbenfrohe Weichkorallen – es machte Spaß, sich durch den Garten zu bewegen. Dabei entdeckten wir etliche Straßenkehrer, schwarze Schnapper, Doppelband-Meerbrassen, Wimpelfische, einen Barrakuda und als Höhepunkt einen Adlerrochen. Nach einem äußerst relaxten Tag fuhren wir zurück in unseren Heimathafen und hier speziell in unsere ScuBar, um die Preisepässe und Logbücher zu füllen!

Flaschenposting 

Basi with Karina, Mat and Mike

FlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenposting

Full Day, Shaab Samir/ Sachua Abu Galawa. We saw goatfish, parrotfish, loads of wrasse, damselfish, long nose emperor fish, blue spotted stingray, giant moray, octopus, spotted porcupine puffer, common squid, stonefish, pyjama nudi, devil scorpion, grey moray, sand eel, snake eel, boxer shrimp.

Flaschenposting 

Noras mit Andi und Carl

FlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenposting

Heute haben wir unsere Gäste nach Giftun  Soraya entführt. Für einige war es der erste Tauchgang, also kurz das Blei gecheckt, gezeigt das man die Maske leeren und mit dem Lungenautomaten umgehen kann und schon kann der Urlaub beginnen.

Der Tauchplatz direkt hinter Ham Ham lässt auch gerne mal größere Kreaturen, wie Adlerrochen, Barrakudas oder Schildkröten in Sichtweite kommen und bietet eine interessante Riffwand und ein belebtes Plateau. Neben den üblich stark vertretenen Muränen haben sich noch ein paar Drachenköpfe gesellt, Garnelen und verschiedene Kegelschnecken wurden ausfindig gemacht, Napoleon, viele Wimpelfische und etliche Straßenkehrer haben auch vorbeigeschaut.

Nachdem alle vom Unterwasserausflug zurück waren, wurde das leckere Mittagsbuffet gestürmt bevor es zum relaxten Teil überging. Sonne tanken oder ein bisschen Schnorcheln. Nächster und letzter Halt für heute: scuBar!

Flaschenposting 

Ahoi und bis morgen!

FlaschenpostingFlaschenposting

Unsere Flaschenpost Kapitäne: Anne und Farid

Unser neues Tauchschiff „MS Bahlul“ ist vom Stapel gelaufen – ein eindrucksvolles Erlebnis, was wir für euch auf Video festgehalten haben. Mehr Informationen zu unserem neuen Flotten Mitglied gibt es hier.

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Foto- und Videonachweis


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.