Flaschenposting im November 2018

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30


Montag, 19.11.2018

Luft 28° Temperatur Wasser 26°

Shahin mit Maxl

FlaschenpostingFlaschenposting

Heute Morgen ging es mit den A-Team Divers nach Shaab Iris. Hier haben wir zwei Adlerrochen, zwei Oktopussys, einen Drachenkopf, juvenile Schwarze Schnapper, Blaupunktrochen, einen Rotmeer-Forellenbarsch und einen kleinen Langnasenbüschelbarsch gesehen. Er tarnte sich perfekt in seiner Gorgonie.

Lanabueba

Nach dem Mittagessen tauchten wir bei Fanadir Foc Foc ab. Es gab dort Echte Steinfische, Drachenköpfe, Riesen- und Rußkopfmuränen, einen Gepunkteten Schlangenaal, einen Sand-Dollar und einen ängstlichen Oktopus zu sehen. Insgesamt 2.000 Tauchgänge konnten Katja und Thomas heute feiern. Katja machte ihren 1.200 und Thomas seinen 800. Tauchgang. Herzlichen Glückwunsch!

Flaschenposting 

Abo Osman mit Diana und Esther

FlaschenpostingFlaschenposting

Ja, guten Morgen und schön, dass Du wieder da bist bei Blue Water Dive Resort. Du willst einen Eingewöhnungstauchgang machen? Dann bist Du hier bei uns goldrichtig. Letztes Mal hattest Du 10 kg Blei und bist Dir nicht sicher, ob das mit Deiner neuen Ausrüstung reicht? Kein Problem, das checken wir vorm Tauchgang. Ui, 2015 bist Du das letzte Mal tauchen gewesen? Gut, dann lass uns mal bischen Maske ausblasen und Regler wiedererlangen üben, damit Du Dich wieder sicherer fühlst und den Beschlag in der Maske los wirst und dann können wir loslegen mit Tauchen und Fische gucken. So ging es heute unseren Wiederkommern und denen, die das erste Mal bei uns in der Basis aufschlugen, um ihren Tauchurlaub reibungslos einzuleiten. Hierfür schien uns Dorfa el Fanous West ideal, um allen den Wiedereinstieg ins Wasser schön, bunt und flach zu gestalten. Die Sicht war für „dorfaische“ 🙂 Verhältnisse sogar ganz gut und so starteten wir unseren Unterwasserausflug in die Lagune bis zum großen Korallenblock, der das Ende der Lagune markiert und wieder zurück.

Fanadir-Foc

Beim Abstieg kamen zunächst eine Horde Rotmeerbarben, die fleißig mit ihren Barteln den Sandboden nach Köstlichkeiten abscannten, entgegen. Maskenpapageifische, Buckeldrachenköpfe, Spiegelfleckjunker, Großenaugensoldatenfische, Flötenfische, Riesenmördermuscheln, Gelbflossenperlenjunker, Blauer Drückerfisch, Anemonenfische….die Guides gaben ein Stempelfischzeichen nach dem anderen und bescherten den Gästen reichlich Beute für den Preisepass. Mal schauen, wieviel davon nach dem ersten Dekobier noch in Erinnerung geblieben ist.

Jetzt strecken wir aber vor der Rückfahrt noch  unsere reichlich gefüllten Bäuche der Sonne entgegen und genießen die wohltuende Wärme. Wer vom Nass sein noch nicht genug hat, zieht noch mal eine Runde am Riff mit dem Schnorchel und freut sich über Riesenmuränen und Blaupunktrochen. Willkommen zurück am Roten Meer!

Flaschenposting 

Masria mit Corinna und Mody

FlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenposting

Bei schönem Wetter  ging unser Ganzentagestour nach Shaab Dorfa als ersten Tauchgang. Wir teilten uns ins zwei Gruppen: eine machte einen stationären Dive und eine einen Drift zur Leine. An den zwei Blöcken sprangen wir in einer Gruppe. Zum Glück hatten wir eine super Sicht da. Wir sahen eine Riesen Muräne, Buckeldrachenkopf , einen großen Barrakuda, Octopus , Schildkröte und drei Adlerrochen.

Wir hatten eine gemütlichen Pause zwischen den Tauchgängen in der Lagune von Shaab Dorfa, damit wir in Ruhe essen konnten, vielen Dank M.Gaber! 🙂 Beim zweiten Tauchgang fuhren wir nach Stone Beach und da  machten wir alle einen stationären Tauchgang. Wir sahen Pyjamaschnecke, Riesen Muräne, Variable Sternschnecke und Schildkröte und viele kleine schöne bunte Fische. Danach fuhren wir zurück ins Blue wattiert Dive Resort um unser Dekobier zu trinken. Es war wieder mal ein schöner Tauchtag im Roten Meer.

Flaschenposting 

Albatros mit Amr und Sebastian

FlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenposting

An diesen großartigen Tag verschlug es uns zu Shaab Dorfa. Bereits auf dem Weg streckte ein Walhai seine Flosse aus dem Wasser um uns „Guten Morgen“ zu sagen. Auch der Tauchgang sollte absolut phänomenal werden. Gleich zu Beginn begegnete uns ein Adlerrochen, der an uns vorbei glitt. Neben all den schönen Riffbewohnern fanden wir weiterhin einen großen Schwarzpunkt-Stechrochen, einen Napoleon und eine echte Karettschildkröte. Mehr geht nicht in einem Tauchgang. Super happy zurück auf dem Boot servierte uns das Team der Albatros ein leckeres 5 Sterne Mittagessen.

Whale Shark

Adlerrochen

Nach einer ausgiebigen Pause fuhren wie zu Shaab Sabina, ein schöner flacher Korallengarten mit verschiedenen Soft- und Hartkorallen. Überall waren Fischschwärme zu sehen. Füsiliere, Meerbarben und Doktorfische. Auch an diesem Tauchgang begegnete uns ein wunderschöner Adlerrochen, der etwa 20 Minuten für uns modelte. Immer wieder wurden wir von ihm umkreist. Was für ein schönes Erlebnis! Des weiteren entdeckten wir zwei Riesenmuränen, Palettenstachler, einen Schriftfeilen-Fisch, einen großen Barrakuda und ein Kofferfisch. Vielen Dank Rotes Meer für diesen unglaublich schönen Tag.

Flaschenposting 

El Noras mit Franzi und Simi

FlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenposting

Sha’ab Pinky? Karte gezeichnet aber leider gehts doch nicht. Also machten wir Erg Somaya. Leichte Nordströmung, viele Fahnenbarsche und sehr gute Sicht. Titan Drücker, Torpedo Stechrochen, eine Schildi wurde von einigen direkt beim Abtauchen gesichtet, ein Dornenseestern, paar Makrelen und vieeeeeeeeele Chromis. Einfach schön!

Den zweiten machten wir gemütlich bei der Balena. Baby Barrakudas, mini Kugel- und Kofferfische, Fledermausfische und nicht zu vergessen die XXL Nacktschnecke. Es sind immer dieselben Unterwasserfreunde, aber es wird an der Balena nie langweilig.

Da wir schon in der Nähe von der James & Mac Jetty waren, haben wir einen kleinen Abstecher zur Bahlul gemacht, unserem neuen Tauchschiff. Kurz vorbei, alle gesehen und dann wollten wir ab zur Basis, aber James war dort und meinte wir sollen noch ne kleine Tour machen. Wie cool! Die Gäste haben sich super gefreut und wir haben sogar einen Welcome Drink bekommen. Ein fantastischer Tag! Und jetzt wirklich, ab zur ScuBar!

Flaschenposting 

El Basi mit Thorsten

FlaschenpostingFlaschenposting

Schnell einigten wir uns für den ersten Tauchplatz auf Shaab Dorfa und sprangen direkt bei den Doppelblöcken. Von dort ging es zum benachbarten Erg mit seiner riesigen Tischkoralle, Anemonen-City und den weiteren Ergs in südlicher Richtung. Früh ging es los mit den Highlights: Zu unserer großen Freude begann es mit einem riesigen Mangroven-Stechrochen, der gemächlich über dem Grund schwebte. Ein Traum! Dann folgten unter anderem ein kapitaler Napoleon, eine kleine Karett-Schildkröte sowie zwei Redsea-Walkmen. Keine schlechte Ausbeute für einen Tauchgang!

Als nächstes besuchten wir Erg Sabina. Wir sprangen beim tollen Block im Norden und beobachteten wilde Jagdszenen mit Makrelen, die immer wieder in die zahlreichen Ährenfische hineinstießen. Anschließend ging es in den Hartkorallengarten, um von dort zum Hauptblock abzubiegen. Insbesondere an der Westseite war die Fischvielfalt enorm. Vorbei an Netzfeuer- und Tischkorallen umrundeten wir den Erg und hatten schon wieder Glück! Diesmal kam ein Adlerrochen vorbei und zog seine Runde an uns vorbei. Nach den unglaublichen Sichtungen am heutigen Tage ging es euphorisch zurück in unsere Basis, um das Ganze zu begießen!

Flaschenposting 

Bella Italia mit Natalia

FlaschenpostingFlaschenposting

Heute durften wir unsere neuen Tauchschüler zum ersten Mal ins Freiwasser nehmen. Für den ersten Tauchtag haben wir Dorfa el Fanous West ausgesucht. In der Lagune machten wir die Übungen, die zum Kurs gehören und danach haben wir hier zwei schöne Tauchgänge gemacht. Einen Fledermausfisch, viele Korallenwelse und einige Blaupunktrochen sahen wir heute am Riff. Alle Fertigkeiten haben wir erfolgreich absolviert und wir haben zum ersten Mal die Tiefe von 12 Meter erreicht. Es war ein toller erster Tauchtag auf dem Roten Meer!

Flaschenposting 

Ahoi und bis morgen!

FlaschenpostingFlaschenposting

Unsere Flaschenpost Kapitäne: Anne und Farid

Unser neues Tauchschiff „MS Bahlul“ ist vom Stapel gelaufen – ein eindrucksvolles Erlebnis, was wir für euch auf Video festgehalten haben. Mehr Informationen zu unserem neuen Flotten Mitglied gibt es hier.

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Foto- und Videonachweis

Foto „Abu Osman“: Shutterstock 49688239


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.