Flaschenposting im Mai 2018

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31


Herzlich Willkommen beim Blue Water Dive Resort aus Hurghada und dem Flaschenposting für den Monat Mai 2018.

Hier kannst du unsere Tauchboote täglich auf ihren Ausfahrten begleiten, nachlesen, an welchen Tauchplätzen wir waren, welche Fischsichtungen gemacht wurden und was sonst noch so auf und im Roten Meer los ist.

Donnerstag, 31.5.2018

Luft 35° Temperatur Wasser 25°

Shahin mit Maxl

FlaschenpostingFlaschenposting

Gab‘s eigentlich schon Delfine in diesem Urlaub? Also auf Richtung Norden. In der Lagune von Abu Nugar waren 2-3 Delfine mit einem Baby unterwegs. Aber leider auch 4 Boote, ein Zodiac und jede Menge Schnorchler. Nein, so wollen wir keine Delfine erleben. Nächster Versuch: Shaab Helua. Hier waren gleich 4 Schlauchboote hinter einer größeren Delfin-Gruppe her. Was für ein Lärm unter Wasser. Erst als es ruhig wurde, zogen die rund 20 Delfine dreimal ganz entspannt an uns vorbei. 5 von ihnen waren etwas neugieriger und kamen sehr nah. Beim „pick up“, in der Hand noch die Leine, besuchten sie uns ein viertes Mal und alle waren richtig happy.

Delfine

Nach dem Mittagessen schipperten wir nach Umm Gamar N/W. Gerade als wir ablegen wollten, drängten sich nochmal 8 Delfine regelrecht zum Schnorcheln auf. „Chillen im Korallengarten“ war das Motto des zweiten Tauchgangs. Es war so chillig, daß wir glatt vergessen haben was wir alles gesehen haben. Stopp, an die anhängliche Schildkröte und den Napoleon konnten wir uns noch erinnern.

Flaschenposting

Masria mit den Schwiizer Mädels

FlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenposting

Heute ging es auf zum Stone Beach mit den Schwiizer Mädels Franzi und Simi. Nach dem Briefing stürzten wir uns auch gleich in den Korallengarten. Mit uns tauchte ein riesiger Schwarm Füsiliere mit in die Tiefe ab. Zu sehen gab es da unten Stachelmakrelen, Maskenkugelfische, Baby Partnergarnelen und eine Riesen Muräne, in 5m ganz viel Schwarmfisch wie Doktorfische und Gelbstreifen Rotmeerbarben. Somit ein entspannter Tauchgang nun ab zum Mittagessen.

Flaschenposting

Albatros mit Carl

FlaschenpostingFlaschenposting

Was liegt heute an? Tauchen! Wo? Im Roten Meer! Wo genau? Am Plateau! 🙂 Also ab zur Abu Ramada Insel und mal schauen was der Platz heute so für uns bereithält. Perfekte Bedingungen beim Abtauchen. Gute Sicht, etwas Strömung aus Nordwest, nicht zu wenig aber auch nicht zuviel so dass man schön das Plateau erkunden konnte. Vorher noch durch den Kamin. Der Hard- und Weichkorallenbewuchs ist einfach wunderschön. Ein großer Barrakuda wartete auf uns und sehr viele Makrelen, Doktorfische und Schnapper. Am Ende wurde an der Wand ausgetaucht.

Nach einem kleiner Pause hiess es Erg-Hopping bei Shaab Adel. Der Leo war leider nicht da, trotzdem ein schöner Tauchgang mit Steinfische, Perlenseestern, etlichen Drückern, Schärpen-Doktorfischen, Lyra-Kaiserfischen und Makrelen. Sehr schöner Tag, auch ohne Grossfisch!

Flaschenposting

Vardus mit Mat und Karina

FlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenposting

Shaab Sabina als Drift zur Leine und stationär sollte es sein. Wir sprangen über den ersten Korallengarten und tauchten über den zweiten Korallen Garten zum Haupt Riff. Wir wurden unter anderem von Meerbarben, Pyjama Nachtschnecken, Füsilieren, Makrelen, Großaugen Straßenkehrern, Kofferfischen, Doktorfische, Flötenfischen, Riesen Kugelfische, Gepunktete Igelfisch und zwei Schildkröten beobachtet. Anschließend gab es ein leckeres Mittagessen und Zeit zum Schnorcheln.

Koffer Fisch

Für den zweiten Tauchgang fiel die Wahl auf Shaab Eshta. Hier machten wir am kleineren Westlichen Block fest. Wir wollen natürlich nach dem juvenilen Imperator Kaiserfisch suchen. Und, wir waren fündig. Wir sahen auch Fransen-Drachenköpfe, gebänderte Schrerengarnelen, Holkreuz-Garnelen Rusßkopf-Muräne, Geringelte Seenadeln, Kalmare, Graue Muräne, Marmor Muräne, Pyjama Nachtschnecken und viel mehr. Auf dem Heimweg hatten wir Besuch von 4 Delfinen und einem Baby. Mal wieder hatten wir einen tollen Tag am Roten Meer!

Flaschenposting

El Basi mit Andi

FlaschenpostingFlaschenposting

Heute machten wir uns auf nach Shaab Rur SO. Drift an der Steilwand zur Leine vorbei am Polizeiboot und dann noch ein wenig die Höhlen im Flachbereich auskundschaften. Neben Kofferfischen, Riesenmuränen, Titandrücker, Pyjamas gab es noch verschiedenste Makrelen, Octopus und graue Muräne.

Beim Carless Reef machten wir dann einen Driftpickup entlang der Kante. Sehr viel Schwarmfisch, Füssiliere, kleine Thunfische und jagende Makrelen. Auch 2 grosse Dickkopfmakrelen. Barrakudas, Riesenmuränen, Forellenbarsche, Perlenseestern, Warzenschnecke, Langnasendoktorfisch. Und viele bunte Fische und Korallen um all die kleinen Ergs und Blöcke. Nun fahren wir gemütlich in den Hafen und holen uns Dekobier und Stempel ab.

Flaschenposting

Bella Italia mit Michael

FlaschenpostingFlaschenposting

Für meinen OWD standen heute die ersten Tauchgänge im Freiwasser an. Den Tag in Dorfa al Fanous nutzten wir natürlich nicht nur zum Üben der verschiedenen Fertigkeiten sondern auch um die Unterwasserwelt zu erkunden und den Bewohnern dort „Hallo“ zu sagen. Blaupunktstechrochen, eine Riesenmuräne und viele bunte Fische erregten die Aufmerksamkeit der angehenden Taucher. Aber nicht nur in der Praxis wurde geübt. Nach dem leckeren Mittagessen stand die theoretische Prüfung an, die alle drei mit Bravour bestanden. Nun sind wir wieder auf dem Heimweg zur Basis und freuen uns auf den morgigen Tag, der uns wieder in die bunter Unterwasserwelt des Roten Meeres führen wird.

Flaschenposting

Noras mit Gabi

FlaschenpostingFlaschenposting

Bei schönstem Wetter ging es heute nach Shaab Rur Umm Gamar. Wir inspizierten das Polizeiboot-Wrack und die diversen Trümmerteile, anschließend widmeten wir uns der wunderschönen Riffwand. Wir entdeckten mehrere Gelbflecken-Igelfische, Riesenmuränen, Feuerfische, Salomonzwergbarsche, Einfleckschnapper, Schulen von Falterfischen und Pyjamaschneckerl. Mein Highlight des Tages ist heute eine winzige blaue Fadenschnecke (Flabellina), die in einer Höhle herumkrabbelte.

Baracuda

Nach dem opulenten Mittagessen von 5 Sterne Koch Ahmed, gings weiter zum Carless Reef. Rund um die Hauptblöcke und die verschiedenen Korallengärten gab es viele Schwarmfische zu sehen. Eine Riesenmuräne, Fransendrachenköpfe, Gelbflossenbarakudas, große Barakudas, Thunfische und Blauflossenmakrelen konnten wir in der traumhaften Unterwasserlandschaft entdecken. Eine Schildkröte verspeiste ihre Brotzeit vor unseren Augen und ließ sich dabei überhaupt nicht stören. Das war wieder ein gelungener Tauchtag mit dem Blue Water Dive Resort!

Flaschenposting

Ahoi und bis morgen!

FlaschenpostingFlaschenposting

Unsere Flaschenpost Kapitäne: Anne und Farid

Kennt ihr den Sammelspass für große und kleine Taucher? Unser Preise-Pass 2.0! Jetzt neu mit Dive-Visa! Vorbeikommen, tauchen, sammeln und gewinnen lautet die Devise! Weitere Informationen gibt es in unserem Tauchbasis Office oder bei dem Blue Water Dive Resort Tauchlehrer deines Vertrauens.

Dive-Visa

Fotonachweise: Blue Water Dive Resort


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

3 Kommentare zu "Flaschenposting im Mai 2018"

Versenken in 18 Meter Tiefe

Schwachmaten gehören da nicht hin.

LG Lutz

Ja Lutz, manche Bootsführer wissen einfach nicht wie man mit Delfinen umgehen soll – respektvoll nämlich!

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.