Flaschenposting im Juli 2019

Walhai

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20


Herzlich willkommen bei unserem Flaschenposting für den Monat Juli 2019. Hier kannst du unsere Tauchboote täglich auf ihren Ausfahrten begleiten, nachlesen, an welchen Tauchplätzen wir waren, welche Fischsichtungen gemacht wurden und was sonst noch so auf und im Roten Meer los war.

Unsere fleißigen Tauchguides berichten hier Tag für Tag von den tollen Erlebnissen, die sie gemeinsam mit unseren Gästen über und unter Wasser erleben. Rund ums Jahr könnt ihr von Zuhause aus gemeinsam mit uns am Roten Meer abtauchen. Herzlich willkommen zu einer Reise in eine andere Welt!

Schiffslogbuch

Samstag 20.07.2019

Luft 38° Temperatur Wasser 28°

FlaschenpostingFlaschenposting

Ganztagesfahrt

Tauchgang 1: Ham Ham

Tauchgang 2: Balena

Bei etwas mehr Wind ging es heute erstmal an die Kleine Giftun Insel. Ham Ham als Drift pick up war geplant und zwar einmal normal und für ein paar weitere Ham Ham spezial. 😉 In zwei Gruppen sprangen wir ins kühle Blau und schnell war klar: Die Strömung ist perfekt. Schon beim Abtauchen waren die ersten Highlights zu sehen: Barrakuda, großer Napoleon und für die zweite Gruppe: Ein geheimes Fenster, verborgen hinter großen Gorgonien, Weichkorallen und tollem Bewuchs. Doch das war nicht alles. Es folgte Pyjama Nacktschnecke, viele Blaue Drücker beim Nestbau, Riesenmuräne, Rußkopfmuräne, Fransendrachenkopf, Steinfisch, LaNaBüBa und die Riffwand war voller Leben. Am Ende zeigte sich noch eine sehr neugierige Schildi und ein weiterer Napoleon, einfach nur toll.

Barracuda

Für den zweiten Tauchgang fuhren wir an die Balena, das Wrack mit dem schönsten Bewuchs, den Monsterschnecken und den süßen Fledermausfischen. Auch hier wurde uns viel geboten: drei Graue Muränen, Blattsamtfische, Gelbschwanz Barrakudas, Großmaulmakrelen, Seenadeln, Blaupunktstechrochen, Wurmseegurken, Kurzflossen Fledermausfische, Pyjama Nacktschnecken, viele verschiedene Kugelfische uvm.. Da heute tauchen, tauchen, essen geplant war, wurde es jetzt Zeit für das leckere Mittagessen, denn ein bisschen chillen in Abu Minka stand auch noch an, bevor es für uns nach einem tollen Tag wieder zurück ging in unseren Heimathafen um bei Hassan ein oder zwei Dekobierchen zu trinken.

Schiffslogbuch

FlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenposting

Ganztagesfahrt

Tauchgang 1: Erg Sabina

Tauchgang 2: Shaab Estha

Bei moderatem Wind und bester Stimmung machen wir uns auf den Weg zwischen die Giftun Inseln. Erster Stop ist bei Erg Sabina, wo wir auf Adlerrochen hoffen. Kaum reingesprungen müssen wir uns erstmal gegen eine moderate Strömung zum hohen Erg kämpfen, welcher vor unzählige Glasfischen wimmelt. Auch Rotfeuerfische, Füsiliere und Makrelen sehen wir da. Wir treffen auf Titandrückerfische, Masken- und Riesenkugelfische, Blaue Drücker, Pyjamaschnecke und juvenile schwarze Schnapper.

Garnelen

Fotonachweis: Sven Kahlbrock

Zurück auf der Masria genehmigen wir uns einen Tee um uns aufzuwärmen und geniessen anschliessend Hany’s leckeres Buffet mit Hassan’s Überraschung: super feines Kalbfleisch. 🙂 Auch das ausgiebige Planschen findet natürlich wieder statt, Gross und Klein machen mit und auch die Crew ist mitten im Getümmel. Alsbald machen wir uns auf den Weg Richtung Shaab Eshta wo wir einen stationären Tauchgang begehen. Wir sehen eine Hübsche Sternenschnecke, Hohlkreuz- und Durban Tanzgarnelen, eine Moses Seezunge, einige Fransendrachenköpfe, einen Buckeldrachenkopf, einen Teppichkrokodilfisch, eine Graue Muräne und natürlich den juvenilen Imperator Kaiserfisch. Schön wars! Nun geht’s zurück in die Basis zum DekoBier.

Schiffslogbuch

FlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenposting

Ganztagesfahrt

Tauchgang 1: Shaab Dorfa

Tauchgang 2: Shaab Sabina

Heute hatten wir etwas mehr Wind als üblich, deshalb entschieden wir uns den ersten Tauchgang bei Shaab Dorfa zu machen. Von den Doppelblöcken drifteten wir zum Boot und sahen unterwegs viele Riesen Muränen, einen Barrakuda, mehrere Dickkopfmakrelen, einen Adlerrochen und einen großen Napoleonfisch. In der Lagune hatten wir ganz viele kleinere Tiere entdeckt, wie eine Blauring-Kopfschildschnecke, einen Red Sea Walkman, einen Kammseestern und zwei Pfauenchwanz-Partnergarnelen.

Wolpertinger-Rotes-Meer

Den zweiten Tauchgang machten wir wieder zwischen den Inseln und zwar bei Shaab Sabina als Drift Pick up. Hier sind wir durch die Schwärme von Meerbarben, Schnappern und Meerbrassen geschwommen. Wir sahen mehrere große Schriftfeilenfische und Blaue Drückerfische bei der Paarung. Ein großer Napoleonfisch begegnete uns im Korallengarten und bestimmt mehr als 30 schwarzgelbe Doktorfische kamen uns entgegen. Schön war es wieder! Danke, geliebtes Rotes Meer.

Schiffslogbuch

FlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenposting

Ganztagesfahrt Tauchkurs

Tauchgang 1: Erg Mac

Tauchgang 2: Eshta Soraya

Wir  haben erfolgreich unseren Open Water Diver Kurs abgeschlossen. Unsere „nicht mehr Tauchschüler“ hatten sich schon heute einen Urlaubstag verdient. Das beste an unserem Beruf als Tauchlehrer ist, Menschen die Unterwasserwelt zu zeigen und sie zum Lächeln zu bringen. 🙂 Das gesamte Team gratuliert zum bestandenen Tauchkurs. Bei unseren Tauchgängen sahen wir heute: Drachenköpfe, Harlekin Seenadel, juvenilen Imperator Kaiserfisch, Strahlenrotfeuer Fisch, Rosskopf Muräne.

Rotfeuerfisch

Dann sahen wir auch noch Hohlkreuz Garnelen, Rotgebänderte Scheren Garnelen, Durban Tänzer Garnelen, Moses Seezunge und noch viele bunte Fische und Korallen.

Schiffslogbuch

Ihr wollt die Schriftsteller unseres Flaschenpostings kennenlernen? Wer unsere Tauchguides sind, erfahrt ihr hier!

Anne und Farid sind unsere Flaschenpost Kapitäne. Sie kümmern sich täglich darum, dass die Texte pünktlich online gehen.

FlaschenpostingFlaschenposting

Schiffslogbuch

Die Minisafaris auf unserer MS Bahlul sind eine tolle Sache! Bei den Minisafaris werden faszinierende Tauchziele angefahren, die ausserhalb der Reichweite unserer normalen Tagestouren liegen. Betaucht werden z.B. die Thistlegorm, Ras Mohammed (Sinai Nationalpark) oder Abu Kafan und das Panorama Riff vor Safaga. Prädikat: Empfehlenswert!

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Foto- und Videonachweise


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

3 Kommentare zu "Flaschenposting im Juli 2019"

Einfach nur schön zu lesen und aus diesem Grund für November gebucht 🥰

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.