Flaschenposting im April 2019

Fisch

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22


Herzlich willkommen bei unserem Flaschenposting für den Monat April 2019. Hier kannst du unsere Tauchboote täglich auf ihren Ausfahrten begleiten, nachlesen, an welchen Tauchplätzen wir waren, welche Fischsichtungen gemacht wurden und was sonst noch so auf und im Roten Meer los war.

Unsere fleißigen Tauchguides berichten hier Tag für Tag von den tollen Erlebnissen, die sie gemeinsam mit unseren Gästen über und unter Wasser erleben. Rund ums Jahr könnt ihr von Zuhause aus gemeinsam mit uns am Roten Meer abtauchen. Herzlich willkommen zu einer Reise in eine andere Welt!

Schiffslogbuch

Montag 22.04.2019

Luft 26° Temperatur Wasser 23°

FlaschenpostingFlaschenposting

Tauchgang 1: Erg Sabina

Tauchgang 2: Banana Riff

Da die See heute morgen noch ein klein wenig unruhig war, entführte ich meine lieben Taucher und Schnorchler zuerst mal zwischen die Inseln. Was sich als gute Idee heraus stellte. Wir hatten super Sicht und keine Strömung. Herrlich. So dümpelten wir vorbei an einem Riesendrücker, der auf Futter Suche war. Am Block pulsierte das pralle Leben, über und über voll mit Ährenfischen, die den Bock wie ein Baldachin umspannten. Zwei Bonito Thunfische wurden davon magisch angezogen und schossen immer wieder hinein. Davon unbeeindruckt bildeten Glasfische und Fahnenbarsche dicke Wolken und zauberten eine lebendige Atmosphäre. In der Nähe schlummerten eine Riesenmuräne und ein Riesenkugelfisch. Auf dem Weg zurück zum Riff trafen wir einen majestätischen Adlerrochen, der mit einem Schiffshalter zusammen seine Kreise drehte. Ein Baby Napoleon kam kurz darauf unseres Weges und dann war es auch schon Weit zurück aufs Boot zu krabbeln.

Beim zweiten Tauchgang hüpften wir zum One Way. Der erste Block hielt Riesenkugelfisch und eine Riesenmuräne für uns bereit. Im Korallengarten begegneten wir drei jungen Riesenbarrakudas und am letzten Block bescherte uns das Meer einen Riesenkugelfisch beim Putzen und zum Schluss noch einen stattlichen Adlerrochen, der recht entspannt seine Kreise zog. Da er keinen Schwanz hatte, stellte jemand die Theorie auf es sei ein Weibchen. Hihi… 🙂 Ach ja, kurz vor dem Boot gab es noch einen neugierigen Kalmar.

Schiffslogbuch

FlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenposting

Ganztagesfahrt

Tauchgang 1: Fanadir Foc

Tauchgang 2: Dorfa El Fanous Ost

Tauchgang 3: Balena

Der AOWD-Kurs mit TL Michael hat sich heute viel vorgenommen. Einen Tieftauchgang, Navigation und Wrack. Für TL Simi und DMT Sandra ideal um weitere Briefings und Tauchgangsführung zu üben. Den ersten Tauchgang haben wir in Fanadir Foc gemacht. Neben vier Delfinen, trafen wir auch noch eine Schildkröte, einen Schwarzpunkt-Stechrochen und viele Fransen-Drachenköpfe.

Flipper

Noch vor dem Mittagessen sind wir nach Dorfa El Fanous Ost gefahren.vNavigieren, navigieren, navigieren, nicht nur für den AOWD-Kurs. Auch DMT Sandra mußte sich konzentrieren um nicht vom richtigen Weg abzukommen. Zu sehen gab es einen Echten Steinfisch, einen Buckeldrachenkopf, einen Oktopus, viele Flötenfische und einen sehr fleißigen Putzerfisch am Block.

H u n g e r !!! Endlich konnten wir uns über Emad‘s Mittags-Buffet stürzen und anschließend eine kleine Verdauungspause einlegen. Den dritten und letzten Tauchgang für heute haben wir an der Balena gemacht. Hier waren Barrakudas, Kofferfische in allen Größen, eine Sepia, zwei Schnepfenmesserfische, Korallenwelse, Blaupunktrochen und mehrere Pyjamanacktschnecken unterwegs.

Herzlichen Glückwunsch Nina und Cara zum erfolgreich absolvierten AOWD-Kurs. Auch Sandra durften wir heute nach drei qualvollen Wochen gratulieren. Sie ist jetzt offiziell „Frau Dive Master“!

Schiffslogbuch

FlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenposting

Full day trip with clean up

Dive 1: Shaab Quais Maksur

Dive 2: Shaab Pytra

Dive 3: Magawish Island

Today our main objective was to help clean up our Hurghada area of trash. Due to its location much of the trash in the area ends up around Magawish Island. We chose to go south of the island with a stationary to pick up dive because we saw other dive boats coming out of the area directly south of the island with full bags. We as divers see first hand the amount of trash that is dumped into the ocean as we cruise around our favorite dive sites.

So it is us, the dive community, which needs to take a leading role in the protection of our most valuable eco system. If we lead by example by picking up garbage on our dives other will follow, and together we can strive for a positive change echoing for generations. Without the coral reef systems we will lose a majority of the O2 that humans need to survive, among several other catastrophic events. Simply put…if the oceans die, we die. Not to say that today was all about being eco warriors. Padi provided swag which everyone seems to enjoy. On our dives we saw common squid, walking feather stars, pajama nudi, tasseled scorpion fish, and crocodile fish.

Flaschenposting

FlaschenpostingFlaschenpostingFlaschenposting

Halbtagesfahrt

Tauchgang 1: Turtle Bay

Nach einem ausführlichen Basisbriefing und Ausrüstungsausgabe ging es auf das wunderschöne Boot Masria. Bei Sonne und Wind haben wir uns entschlossen nach Turtle Bay zu fahren. Endlich im Anzug sprangen wir mit 3 verschiedenen Gruppen ins Wasser. Alle haben viel gesehen: eine Pyjama Nacktschnecke, einen Dornen Seesterne, einen grossen Gelbflecken Igelfisch, einen Adlerrochen, Paletten Stachler, einige Kofferfische, einen Hornhecht und eine Moses-Seezunge.

Bei frischem Wind haben wir uns schnell angezogen und freuten uns auf das leckere Mittagessen. Danach haben wir uns ausgeruht, bevor es dann in die Basis zurückging, wo auch schon das Dekobier auf uns wartete. Wir wünschen unseren neuen Gästen einen schönen Urlaub im Blue Water Dive Resort.

Schiffslogbuch

Ihr wollt die Schriftsteller unseres Flaschenpostings kennenlernen? Wer unsere Tauchguides sind, erfahrt ihr hier!

Anne und Farid sind unsere Flaschenpost Kapitäne. Sie kümmern sich täglich darum, dass die Texte pünktlich online gehen.

FlaschenpostingFlaschenposting

Flaschenposting

Etwas Safari Feeling gefällig? Unsere MS Bahlul verpasst deinem Tauchurlaub einen Hauch Abenteuer. Unsere Mini Safaris fahren spezielle und faszinierende Tauchziele im Zwei- und Dreitages Format an. Prädikat: Empfehlenswert!

Minisafari

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Foto- und Videonachweise


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

4 Kommentare zu "Flaschenposting im April 2019"

Servus Simi,
ich gratuliere dir zu deiner Tigerhaisichtung!
Hoffentlich ist er in 7 Wochen noch da.
Bis bald
Erhard

Lieber Erhard

Danke dir! Schön zu sehen, dass die Flaschenpostings selbst am 1. April grlesen und geglaubt werden.
Solltest ja wissen, ich sehe nur Nemos 😂 aber vielleicht wenn ihr wieder zu Besuch kommt! Inshallah
Bis basaaald

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.