Federschwanz Rochen – nie hat man seine Ruhe

Rochen

„Nie hat man seine Ruhe“ – scheint dieser Federschwanz Rochen zu denken, während ihm der Schiffshalter dicht auf die Pelle rückt. Auch wenn er sich schon teilweise im Sand eingegraben hat – sein Freund der Schiffshalter findet ihn doch. Und dann kommen auch noch diese Taucher mit ihren Kameras vorbei. 😉

Wir wissen zwar nicht, wie die Geschichte der beiden ausgegangen ist, aber noch mehr tolle Sichtungen gibt es jeden Tag in unserem Flaschenposting.

 

Fotonachweis: Tobias Redder

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.