Ein erfolgreicher Tag auf dem Roten Meer

Umweltschutz

So kann auch ein erfolgreicher Tag auf dem Roten Meer aussehen. Statt Walhai und Co gibt es zwischendurch auch mal Plastik und Co: Einfach mitnehmen und erfolgreich was für den Umweltschutz tun. Bei unserer Umweltaktion ONE DAY – DAY ONE geht es darum, dass heute der erste Tag ist, an dem wir alle versuchen, daß unsere Erde „plastikfreier“ wird. Zu diesem Zweck führen wir regelmäßig Tauchgänge zusammen mit unseren Gästen durch, bei denen wir das Rote Meer von den Hinterlassenschaften unserer Zivilisation befreien. Vielen Dank an die Helfer!

Die Meere brauchen unsere aktive Hilfe. Das Plastik wird nämlich nicht abgebaut sondern zerfällt zu Mikroplastik. Dieses Mikroplastik nehmen Fische wiederum durch die Nahrung auf und wir nehmen es letztendlich zu uns, wenn wir einen mit Mikroplastik verseuchten Fisch essen. Wir haben also nicht nur als Naturliebhaber ein Interesse daran, das Meer nicht als Müllkippe zu behandeln, sondern auch ein gesundheitliches.

 

Wir wissen, daß wir alle im Bereich Umweltschutz immer besser werden können. Aber schon heute kann der erste Tag sein, damit zu beginnen. In diesem Sinne: ONE DAY – DAY ONE.

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Blue Water Dive Resort – Fotonachweise

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.