Die Deutsche Schule in Hurghada

Schule

Immer wieder werden wir, die hier in Hurghada mit Familie und Kind leben, gefragt, wie es denn wäre in Ägypten ein Kind großzuziehen und vor allem wie es mit der Schulbildung in Ägypten aussieht. Als unsere Tochter geboren wurde, gab es nur die Internationale Schule in El Gouna, die in Frage kam aber da war das Thema für uns ja noch sehr weit entfernt. In den letzten Jahren hat sich die Schulsituation aber deutlich verbessert. Inzwischen gibt es eine Amerikanische Schule, eine Französische, eine Russische und eben auch eine Deutsche Schule.

Die Deutsche Schule Hurghada, oder auch kurz DSH genannt, gibt es nun seit einigen Jahren und vom Kindergarten (ab 2 Jahren), über die Vorschule (mit 4 und 5 Jahren) bis zur Schule werden alle Bereiche abgedeckt. Unterrichtet wird dort nach dem Thüringischen Lehrplan und zusätzlich wird parallel noch der endsprechende arabische Jahrgang unterrichtet, so dass alle Schuljahre zweisprachig stattfinden. Da die deutsche Schulbildung hier im Land als besser angesehen wird, besuchen nicht nur deutsche Kinder die DSH, sondern sie ist ein multikultureller Mix aus vielen verschieden Nationalitäten. Was den Vorteil hat, dass die Kinder hier ohne Vorurteile oder Vorbehalte gegen andere Nationalitäten aufwachsen sondern in einem friedlichen Miteinander.

Die Schule arbeitet nach einem Ganztageskonzept. Das heißt, der Unterricht findet von morgens um 9:00 Uhr bis nachmittags um 16:15 Uhr statt. Für die Verpflegung in den Pausen (Frühstück, Mittagessen und einen Nachmittags-Snack) wird in der schuleigenen Kantine gesorgt. 

Abschließen kann man die Schule entweder nach der 10. Klasse mit dem Sekundarstufe 1 Abschluss, oder aber nach der 12. Klasse mit dem GIB, dem Gemischtsprachigen Internationalen Baccalaureate, das es den Schülern ermöglicht weltweit zu studieren. 

Solltet Ihr Euch also mit dem Gedanken befassen nach Hurghada auszuwandern, ist zumindest schon mal für die Bildung der Kinder gesorgt 😉

Einen lieben Gruß und bis zum nächsten Mal, euer Blue Brother Dirk!

Kolumne

Fotonachweis: Dirk Schuhn

8 Kommentare zu "Die Deutsche Schule in Hurghada"

Hallo Alle miteinander!
Die DSH interessiert mich auch, ich habe eine kleine Tochter. Auf d. Webseite sind ja ziemlich hohe Gebühren angegeben, insbesondere für die Sekundarstufen. Sind diese Preise akkurat? Ich höre nämlich immer wieder von verschiedenen Preisen, von
verschiedenen Leuten!
Danke schon mal,
beste Grüße
Claudia

Hallo Claudia.
Die Preise, die auf der Webseite der Schule stehen, sollte eigentlich die aktuellen Preise sein.
Die werden immer nur ein mal im Jahr…..zum neuen Schuljahr…..angepasst.
Wenn du es genau wissen möchtest, solltest Du Dich einfach per Mail direkt an die Schule wenden.

Lieben Gruß aus Hurghada,
Dirk

Hallo aus dem kalten Deutschland,
kann man jemanden telefonisch erreichen um sich Info’s zu beschaffen? Ich spiele mit dem Gedanken mich an der Schule bzw dem Kindergarten zu bewerben und hab einige Fragen…:)

Liebe Grüße und im Voraus vielen Dank!
Deliah D.

Hallo Deliah

Am einfachsten ist es vielleicht, wenn du eine Email mit deinem Anliegen an die Schule schickst.
Die Kontaktdaten findest du hier.

Schöne Grüße vom Roten Meer

Hallo,
sind die auf der Seite der Schule aufgeführten Kosten jeweils einmal pro Stufe oder jedes Jahr zu zahlen?

Einen schönen Sonntag Morgen Indra.

Die Schulgebühren sind jähliche Gebühren und können entweder komplett
am Beginn des Schuljahres bezahlt werden, oder in 2 Teilen…..jeweils Halbjährlich.

Lieben Gruß,

Dirk

Hallo,
ich möchte die Aktuelle Schulgebühren wissen.

Liebe Grüsse
winter

Hallo aus Hurghada.

Die sind je nach Stufe unterschiedlich und ändern sich jährlich.
Für die Sekundarstufe haben wir in diesem Jahr irgendwas um die 45.000,-LE bezahlt.
Weitere Infos findest Du unter : http://www.deutsche-schule-hurghada.de/registration

Liebe Grüße aus Hurghada,
Dirk

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.