Der Freitags Fisch sagt Bye bye

  • Frogfish
  • Adlerrochen

Wir haben euch im letzten Jahr jeden Freitag einen Fisch des Roten Meeres vorgestellt, doch nun ist es soweit gekommen: Der Freitags Fisch sagt Bye bye.

Die Kategorie „Freitags Fisch“ bleibt natürlich weiterhin bestehen und ihr könnt links unter „Neuigkeiten/Blogkategorien“ jeder Zeit nochmal alles über euren Lieblingsfisch nachlesen. Klickt ihr auf die Kategorie selbst, so findet ihr oben rechts Pfeile, mit denen ihr durch alle Fische des letzten Jahres navigieren könnt.

Als besonderen Service wollen wir euch nun aber auch die Möglichkeit vorstellen, dass ihr alles über euren Lieblingsfisch als PDF runterladen könnt. Vielleicht habt ihr diese Möglichkeit auch schon bei den Flaschenpostings entdeckt. Geht einfach auf der Startseite auf „Sonstiges“ und wählt den Reiter „Downloads“ aus. Direkt oben findet ihr den Schriftzug „Digitale Bücher für Taucher (68)“ (s. 2. Bild). Klickt ihr auf den Schriftzug selbst, so findet ihr eine Art Fisch Lexikon, das nach Fischen und Fischfamilien sortiert ist. Sehr praktisch, wenn man nach einem speziellen Fisch sucht und somit nicht ein ganzes Buch durchblättern muss.

Wir denken, somit ist es nicht ganz so schlimm dem Freitags Fisch Bye bye zu sagen. 😉

Wir wünschen euch einen schönen Start in den letzten Tag vor dem Wochenende und stöbert doch mal durch den restlichen Teil des Download Bereichs. Da gibt es mit Sicherheit den ein oder anderen Schatz, den ihr noch nicht entdeckt habt.

3 Kommentare zu "Der Freitags Fisch sagt Bye bye"

Das ist ein toter Steinfisch. Sowas kommt in der Natur immer wieder mal vor….

Schade, ich habe noch einen Fisch, und heute ist auch Freitag. Habe ihn am Hausriff gesehen, aber kann ihn nicht 100% zuordnen.

https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xpa1/t31.0-8/12694486_10204424890137077_165333339211632759_o.jpg

Hai Robert, ich vermute mal dass es ein Steinfisch ist der sich ein Nickerchen auf dem Rücken nimmt. Warum auch immer in dieser Lage ? Die Bauch und Brustflossen sehen schon sehr danach aus.

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.