Kategorie: Freitags Fisch

Am Freitag gibt es Fisch. Diese Tradition gibt es jetzt auch bei uns im Blue Water Dive Resort.

Frogfish

Wir haben euch im letzten Jahr jeden Freitag einen Fisch des Roten Meeres vorgestellt, doch nun ist es soweit gekommen: Der Freitags Fisch sagt Bye bye. Die Kategorie „Freitags Fisch“ bleibt natürlich weiterhin bestehen und ihr könnt links unter „Neuigkeiten/Blogkategorien“ (…)

BWDR Besonderheiten/Freitags Fisch
Kardinalbarsch

Am Freitag gibt es Fisch. Der heutige Freitags Fisch ist der Orangenlinien Kardinalbarsch. Typischerweise leben der Orangenlinien Kardinalbarsch (Orange-lined cardinalfish, Archamia fucata) am Tag versteckt in Überhängen, in Spalten und Löchern. einige formen sich zu dichten Ansammlungen und schweben über oder zwischen Korallenästen, (…)

Freitags Fisch
 Laternenfisch

Am Freitag gibt es Fisch. Der heutige Freitags Fisch ist der Rotmeer Laternenfisch. Der Fisch mit dem seltsamen Namen hat ein Leuchtorgan unter den Augen. Der Rotmeer Laternenfisch (Indian Ocean flashlightfish, Photoblepharon) kann mit Hilfe des körpereigenen Stoffes Luciferin Licht erzeugen. Dabei produzieren Bakterien ein (…)

Freitags Fisch
Muräne

Am Freitag gibt es Fisch. Der heutige Freitags Fisch ist die Graue Muräne. Graue Muränen sind Menschen gegenüber nicht aggressiv und eher scheu. Das regelmäßige Öffnen und Schließen des Mauls, welches auf Taucher und Schnorchler oftmals bedrohlich wirkt, dient der Atmung und (…)

Freitags Fisch
Riffbarsch

Am Freitag gibt es Fisch. Der heutige Freitags Fisch ist der Weissbauch Riffbarsch, auch bekannt als Weissbauch Demoiselle. Der Fisch ist wenig scheu und bewohnt korallenreiche Lagunen und geschützte Aussenriffe. Der Weissbauch Riffbarsch (White-side damsel, Amblyglyphidodon leucogaster) wird bis zu 10 cm gross (…)

Freitags Fisch
Grundel

Am Freitag gibt es Fisch. Der heutige Freitags Fisch ist die Zitronen Grundel. Sie sitzt ist auf Tischkorallen und zwischen Feuerkorallen und kann sich bei Gefahr zwischen den Ästen verkeilen. Die Zitronen Grundel (Citron coral goby, Gobiodon citrons) scheidet zur Abschreckung einen (…)

Freitags Fisch
Kammzähner

Am Freitag gibt es Fisch. Die heutigen Freitags Fische sind die Mimikry Kammzähner. Die Fische sind selten im offenen Wasser anzutreffen. Der Mimikry Kammzähner (Red Sea mimic blenny, Ecsenius graviert) ahmt in Farbe und Verhalten einen giftigen Säbelzähner Fisch nach. Diese Art der (…)

Freitags Fisch
Barben

Am Freitag gibt es Fisch. Die heutigen Freitags Fische sind die Gelbflossen Barben. Taucher treffen sie in großen Ansammlungen auf Riffdächern, in Lagunen und Außenriffen. Die Gelbflossen Barben sind wenig scheu. Nachts verteilen sie sich um bodenlebende Wirbellose zu suchen. Mehr Tiere gibt (…)

Freitags Fisch
Rotmeer Winkelfalter

Am Freitag gibt es Fisch. Der heutige Freitags Fisch ist der Rotmeer Winkelfalterfisch. Er lebt auf Riffdächern und in Lagunen. Den Rotmeer Winkelfalterfisch (Crown butterflyfish, Chaetodon paucifasciatus) sieht man entweder als Paar oder in Gruppen. Er erreicht ein Länge von etwa (…)

Freitags Fisch
Kardinalbarsch

Am Freitag gibt es Fisch. Der heutige Freitags Fisch ist der Orangenlinien Kardinalbarsch. Den Orangenlinien Kardinalbarsch findet man sowohl zwischen Korallen als auch an felsigen Riffen von der Ostafrikanischen Küste, im Norden vom Roten Meer bis Süd Afrika und östlich bis Indonesien und (…)

Freitags Fisch
Krokodilfisch

Am Freitag gibt es Fisch. Die heutigen Freitags Fische sind die Teppich Krokodilsfische. Namensgebend für die Plattköpfe ist ihr flacher, großer, oft mit Stacheln besetzter Kopf. Teppich Krokodilfische (Indian Ocean crocodilefish, Papilloculliceps longiceps) sind hauptsächlich nachtaktive Bodenbewohner ohne Schwimmblase, die als Lauerjäger auf Beute (…)

Freitags Fisch
Beilbauchfische

Am Freitag gibt es Fisch. Die heutigen Freitags Fische sind die Schwarzrand Beilbauchfische. Sie haben eine maximale Länge von 20 cm und der Taucher findet sie in einer Tiefe von 1 – 40 Meter. Der Schwarzrand Beilbauchfisch hat schwarze Flossenränder, lebt in (…)

Freitags Fisch
 Rotfeuerfisch

Am Freitag gibt es Fisch. Die heutigen Freitags Fische sind die Strahlen Rotfeuerfische. Wie fast alle Skorpionfische sind Strahlen Rotfeuerfische giftig. Das Gift befindet sich in den 13 Hartstrahlen der ersten Rückenflosse, in den drei Hartstrahlen der Afterflosse und in den beiden Hartstrahlen der Bauchflossen. Strahlen Rotfeuerfische (Clearfin lionfish, Pterois radiata) werden maximal (…)

Freitags Fisch
Junker

Am Freitag gibt es Fisch. Die heutigen Freitags Fische sind die Rotmeer Junker (Klunzinger‘s wrasse, Thalassa rueppellii). Die Junkerlippfische sind die artenreichste und vielfältigste Unterfamilie der Lippfisch. Junkerlippfische leben weltweit küstennah in tropischen, subtropischen und gemäßigt temperierten Meeren, meist an Fels- oder in Korallenriffen. Insgesamt gehören (…)

Freitags Fisch